Windows 10 - beim Windows-Start autom. virtuellen Desktop starten

Mitglied: deckard2019

deckard2019 (Level 1)

18.03.2016 um 00:36 Uhr, 1307 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo.

Besteht unter Windows 10 die Möglichkeit, es so einzurichten, dass beim Start von Windows automatisch ein virtueller Desktop erstellt wird, und dort ein Programm (Virtual Box) gestartet wird?
3 Kommentare
Mitglied: Pjordorf
18.03.2016 um 06:57 Uhr
Hallo,

Zitat von @deckard2019:
dass beim Start von Windows
Schon beim starten von Windows oder doch erst nach deiner Anmeldung. Es gibt Startup und Logon Skripte welche du per GPEdit.msc einrichten kannst. Eine geplante Aufgabe kannst du auch nehmen.

automatisch ein virtueller Desktop erstellt wird, und dort ein Programm (Virtual Box) gestartet wird?
Virtual Box lässt sich per Kommandozeile bedienen, daher auch per Batch geeignet nach deiner Anmeldung eine oder mehrere VMs direkt zu starten, sowohl Headless oder als Vollanwendung.

Gruß,
Peter
Mitglied: deckard2019
18.03.2016 um 11:21 Uhr
Also ich meine nach meiner Anmeldung.
Kannst du mir genauer eklären, was ich hierzu machen muss?
Mitglied: DerWoWusste
18.03.2016 um 13:43 Uhr
Verstehe ich Dich richtig, Du willst einen neuen virtuellen Desktop aufbauen ujnd dort dann Deine vmware-Instanz starten? Den virtuellen Desktop aufzubauen ist mit Bordmitteln zunächst nicht möglich, siehe aber http://stackoverflow.com/questions/32491872/starting-programs-on-multip ... für einen Weg.