Windows 2000 Server SP4 - Warnmeldung SceCli 1202

Mitglied: 3080

3080 (Level 1)

06.10.2004, aktualisiert 08.10.2004, 13867 Aufrufe, 6 Kommentare

seit einigen Tagen taucht genau alle 5 Minuten eine Warnmeldung auf, zu finden unter:

Ereignisanzeige --> Anwendungsprotokoll --> Warnung - SceCli (Code 1202) "Zuordnungen von Kontonamen und Sicherhheitskennungen wurden nicht durchgeführt."

Darunter findet sich eine ausführliche Anleitung zur Fehlerbehebung, unter anderem spuckt der dort aufgeführte Befehl...

C:\>FIND /I "nicht gefunden" %SYSTEMROOT%\Security\Logs\winlogon.log

...folgendes aus:

Auszug...
<font class="code">
----Benutzerrechte werden konfiguriert...
Konfigurieren von S-1-5-32-549.
Konfigurieren von S-1-5-32-551.
Konfigurieren von S-1-5-32-544.
Konfigurieren von S-1-5-21-2269027795-3455056049-3413321547-500.
Konfigurieren von IUSR_IFSOZ-SERVER.
Fehler 1332: Zuordnungen von Kontennamen und Sicherheitskennungen wurden nicht durchgeführt.
IUSR_IFSOZ-SERVER wurde nicht gefunden.
Konfigurieren von IWAM_IFSOZ-SERVER.
Fehler 1332: Zuordnungen von Kontennamen und Sicherheitskennungen wurden nicht durchgeführt.
IWAM_IFSOZ-SERVER wurde nicht gefunden.
Konfigurieren von S-1-5-11.
Konfigurieren von S-1-1-0.
Konfigurieren von S-1-5-6.
Konfigurieren von S-1-5-32-550.
Konfigurieren von S-1-5-32-548.
Konfigurieren von S-1-5-21-2269027795-3455056049-3413321547-1002.
Konfiguration der Benutzerrechte wurde fehlerhaft abgeschlossen.
</font>...Auszug Ende

Ab diesem Punkt weiss ich nicht mehr weiter. Was ist IUSR und IWAM? Wie kann ich diese ständig wiederkehrende Warnmeldung "abschalten"? Seitdem gibt es nämlich häufiger Performanceprobleme in der Domäne (bei der An- bzw. Abmeldung von Domänenbenutzern, langsame Internetverbindung usw.) und die weitere Anleitung zur Fehlerbehandlung von Microsoft hat dieses Problem leider nicht lösen können. Bitte um Hilfe!
Mitglied: Atti58
06.10.2004 um 12:38 Uhr
Kann es sein, dass Du den IIS deinstalliert hast, die angegebenen User deuten jedenfalls darauf hin? Was passiert, wenn Du diese I*-User einfach deaktivierst?

Gruß

Atti.
Mitglied: 3080
06.10.2004 um 13:42 Uhr
Sorry, ich bin noch nicht so versiert bei diesen Dingen. Was ist IIS und wie kann ich dieser User deaktivieren (sie sind auf jeden Fall nicht in bei den Active Directory Users enthalten)?
Mitglied: Atti58
06.10.2004 um 16:07 Uhr
IIS ist der Internet Information Service, der standardmäßig bei jeder Win2k Server-Installation mitinstalliert wird. Man kann ihn über "software" -> "Windows Komponenten" -> Details von "IIS" durch Abwählen der WWW- und ähnlicher Dienste deinstallieren.

Wo Du die Benutzerverwaltung findest, ist abhängig davon, wie Du Deinen Server konfiguriert hast - mit oder ohne "Active Directory" - durch einen "Rechtsklick" auf den jeweiligen Benutzer kannst Du in dem Kontextmenü auswählen, was Du machen möchtest (deaktivieren, Kennwort ändern, Eigenschaften anzeigen) ...

Gruß

Atti
Mitglied: 3080
08.10.2004 um 13:01 Uhr
also ich habe jetzt den IIS wieder installiert (keine Ahnung wieso der nicht mehr aktiv war) und bisher läuft wieder alles im grünen Bereich, bekomme keine Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige mehr. Vielen Dank soweit für die Hilfe, ich hoffe das hält jetzt aber auch
Mitglied: Atti58
08.10.2004 um 13:18 Uhr
Na ja, denn IIS installiert man eigentlich nur, wenn man ihn auch wirklich benötigt, da er immer (noch) eine große Angriffsfläche für Hacker, Viren, Würmer und ähnliches Getier bietet. Ich hoffe, Du hast Dein System wenigstens updatemäßig auf dem aktuellen Stand,

Gruß

Atti.
Mitglied: 3080
08.10.2004 um 13:57 Uhr
ja... im Zuge der auftretenden Probleme habe ich das System auf Vordermann gebracht, ausserdem ist ja auch noch die Firewall der Uni dazwischen, müsste eigentlich recht sicher sein... hatte bisher auch noch keine Probleme mit derlei Dingen
Titel: Windows 2000 Server SP4 - Warnmeldung SceCli 1202
Content-ID: 3004
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 22.11.2019 um 19:15:27 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/3004