gelöst Excel Formel: Zähle Texteinträge mit 2 Bedingungen

Mitglied: chef1568

chef1568 (Level 1)

01.04.2016, aktualisiert 14:50 Uhr, 835 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen ich habe eine Tabelle wie folgt aufgebaut:

SpalteA | SpalteB | SpalteC |
---------------------------------------------
1. Text1 | Status1 | Name1 |
2. Text2 | Status2 | Name1 |
3. Text3 | Status1 | Name2 |
4. Text4 | Status1 | Name2 |
5. Text5 | Status2 | Name2 |
6. Text6 | Status1 | Name1 |
7. Text7 | Status2 | Name2 |


--> Ziel ist das Zählen der eingeblendeten SpalteC in Abhängigkeit SpalteB

Bisher habe ich das Ermitteln der Anzahl in SpalteC mit folgender Formel umgesetzt:
Danach sieht das Ergebnis wie folgt aus:
ERGEBNIS = 3

Anschaulicher dargestellt:
SpalteA | SpalteB | SpalteC |
---------------------------------------------
1. Text1 | Status1 | Name1 |
2. Text2 | Status2 | Name1 |
6. Text6 | Status1 | Name1 |

Nun müsste ich noch zusätzlich den Status1 zählen und als Ergebnis 2 ausgeben
Das Ergebnis soll sein: ERGEBNIS = (SpalteC = "Name1") & (SpalteB = "Status1")


gruß feder




Mitglied: MrCount
01.04.2016 um 14:54 Uhr
Hi,

vielleicht hilft dir die Funktion "ZÄHLENWENN" weiter: https://support.office.com/de-de/article/Z%C3%84HLENWENN-Funktion-e0de10 ...

Gruß und schönes Wochenende
Mitglied: 114757
01.04.2016, aktualisiert um 15:01 Uhr
Here you go ...
Gruß jodel32
Mitglied: chef1568
01.04.2016 um 15:08 Uhr
hallo jodel32,

die Funktioniert soweit schon - jedoch wird hierbei der aktive Filterstatus nicht berücksichtigt.
Die Funktion TEILERGEBNIS beachtet hingegen den Filterstatus.

gruß
Mitglied: chef1568
01.04.2016 um 15:17 Uhr
Lösung:

ist zwar sehr "dirty", funktioniert aber

gruß feder
Mitglied: MrCount
04.04.2016 um 08:02 Uhr
Von dem "Filterstatus" liest man in der Aufgabenstellung aber nix...
Mitglied: Biber
04.04.2016 um 12:20 Uhr
Moin chef1568,

... und warum jetzt die Bedingungen in Spalte G und H (also deiner ersten und dritten Spalte sind), während wir doofen Glaskugelbenutzer von der zweiten und dritten Spalte ausgingen, auch das bleibt erstmal ungeklärt.

Damit wir uns nicht missverstehen:
- ich finde es gut, wie du deine Frage formuliert und dargestellt hast.
- ich finde es gut, dass du eine selbst gefundene Lösung unds allen zur Verfügung gestellt hast.

Aber:
- die formulierte Problemdarstellung passt nicht zur Lösung
- das undokumentierte und nicht für künftige Versionen gesicherte (und auch nicht in LibreOffce/OpenOffice nachprogrammierte) Verhalten von Excel beim Zusammenspiel von TEILERGEBNIS() und INDIREKT() "funktioniert" zwar, aber... wie robust ist das?

Wenn du noch die Nerven hast, dann skizziere bitte mal die "richtige" Problemstellung und lass und noch mal gemeinsam draufschauen.

Grüße
Biber
Mitglied: chef1568
13.04.2016, aktualisiert um 14:07 Uhr
Ich habe nun die Funktion per Makro umgesetzt da alle Versuche mit Formeln relativ Ressourcenintensiv waren.
Per Makro ist die Funktion relativ einfach umgesetzt

Titel: Excel Formel: Zähle Texteinträge mit 2 Bedingungen
Content-ID: 300623
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 04.06.2020 um 06:25:21 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/300623