Benutzer nur "Posteingang" von anderem Benutzer freigeben (via Powershell!)

Mitglied: Jordan

Jordan (Level 1)

13.04.2016 um 09:56 Uhr, 1187 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

zuerst einmal die Frage vor der Erklärung vorweg genommen (für die schnellen :-) face-smile):
Wie lautet dieser Befehl in der Powershell bei einem Exchange 2013?


Erklärung
Ziel ist es Benutzer "selina@firma.com" den Posteingangsordner (und nur den Posteingangsordner) von dem Benutzer "lisa@firma.com" freizugeben.

1. Dazu habe ich mittels Powershell zuerst Leseberechtigung auf das Postfach gegeben:

1. a) Zu Überprüfen mit dem Befehl:

2. Und nun Leseberechtigung auf den Ordner Posteingang:

3. Wenn ich nun - wie hier - an den Client Selina@firma.com gehe und dort in den Exchangekontoeinstellungen auf "Erweitert" klicke und das Postfach lisa@firma.com hinzufüge wird alles so angezeigt wie es angezeigt werden soll.

Nun möchte ich Schritt 3. aber in der Powershell ausführen, weil ich nicht an den jeweiligen PC möchte. Es kann ja schließlich auch sein, dass der Benutzer gar nicht da ist oder ich nicht an den Client kann.
Der Befehl:
ist es nicht, da dieser Befehl "Vollzugriff" im Sinne der Vertreterfunktion vergibt und Zugriff auf das gesamte Posfach erteilt (auch mit dem Parameter "InheritanceType" nich umsetzbar).

- Wie lautet der Befehl an der Powershell?

Im Voraus besten Dank!
3 Kommentare
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
13.04.2016, aktualisiert um 10:17 Uhr
Moin,
auch das gab's hier schon mal, wie genau du dazu vorzugehen hast steht detailliert in diesem Post
https://www.administrator.de/forum/ordner-freigebe-posteingang-outlook-b ...

Gruß jodel32
Mitglied: Jordan
13.04.2016, aktualisiert um 16:33 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort.

leider erklärt dieser Post aber nicht, wie ein zusätzliches Postfach via Powershell hinzugefügt wird.
Ich möchte die gesamte Vorgehensweise an der Powershell ausführen und nicht für den letzten Schritt noch an den Client selbst Hand anlegen müssen.

Die Frage ist also immer noch offen:
Wie kann ich diesen Schritt in der Powershell umsetzen bzw. wie kann ich in der Powershell ein zusätzliches Postfach öffnen, sodass es beim nächsten Start in Outlook des entsprechenden Benutzers angezeigt wird?
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
13.04.2016, aktualisiert um 16:11 Uhr
Das gewünschte ist über die Powershell IMHO nicht realisierbar.

Man könnte höchstens mit einem einmaligen Clientside PS-Logon-Script die Mailbox einbinden.