gelöst Mac Mini Ruhezustand komplett deaktivieren

Mitglied: Dirmhirn

Dirmhirn (Level 2)

04.05.2016, aktualisiert 11:06 Uhr, 1760 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

nutzen einen MacMini für Videoconferenzen. Habe den Ruhezustand deaktiviert und lass nur die Monitore ausschalten. Das Funktioniert ganz gut. Wenn der Mini für mehrer Tage unbenutzt läuft, geht er aber anscheinend doch noch in den/einen Ruhezustand. Er lässt sich dann nicht mehr per WLAN reaktivieren (App zum Steuern von dem Ding).

Bewegt man die Maus, dann ist er nach einiger Zeit "wieder da". Daher verute ich, dass die Videokonferenz Anwendung nicht hängt.

Gibt es noch einen zweiten Ruhezustand, der sich nicht über die GUI deaktivieren lässt?

sg Dirm
Mitglied: aqui
04.05.2016 um 14:34 Uhr
Die "Power NAP" Option hast du auch bedacht ??
https://support.apple.com/de-de/HT204032
Mitglied: Dirmhirn
04.05.2016 um 14:40 Uhr
hm ja ich hab den Ruhezustand ganz deaktiviert. Power NAP hilft ja nur im Ruhezustand, wenn ich das richtig verstehe. Nur nach 15 min soll er die Bildschirme abschalten.
Mitglied: aqui
LÖSUNG 04.05.2016, aktualisiert um 14:47 Uhr
Sonst wird immer nur noch caffeine genannt aber das dürfte eh vermutlich das gleiche machen was du schon in den Systemeinstellungen gemacht hast:
http://www.mactip.net/how-to-prevent-mac-sleep/
und auch
http://www.cnet.com/news/how-to-prevent-sleep-in-os-x/
Mitglied: Dirmhirn
04.05.2016 um 14:54 Uhr
hm danke ich werde caffeine mal "dazu probieren".

Vll wird doch die App an sich irgendwie pausiert und durch die Mausbewegung aufgeweckt.
danke mal. werde mir das genauer anschauen.
Titel: Mac Mini Ruhezustand komplett deaktivieren
Content-ID: 303644
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 07.12.2019 um 18:45:29 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/303644