DSL Linux Router wegen apache ohne fw

Mitglied: IPX200

IPX200 (Level 1)

13.07.2002, aktualisiert 25.03.2004, 20799 Aufrufe, 1 Kommentar

Wegen Apache auf fw und routing verzichtet

Da war en Kerl, der nur wegen Apache auf seinen Firewall verzichten wollte. Natürlich hatte er soviel Ahnung von Linux, das er den personal firewall benutze, der gleichzeitig auch sein routing system war. Im großen und ganzen hat er jetzt den Router als reiner Apache Server laufen, damit er seine 2 MB große Page auf einer noch 45 gig freien Platte laufen zu lassen. er hat inzwischen sich einen Hardwarerouter gekauft und hat den Apache router immer noch als router laufen. Selten blöd oder?
Mitglied: 1995
25.03.2004 um 19:50 Uhr
bis man das verstanden hat ;)
aber warum denn net. ab sofort bietet jeder auf seiner festplatte webhosting an mit einer genialen übertragungsrate von 128 KBIT/s bei einem user. da macht surfen spaß
Titel: DSL Linux Router wegen apache ohne fw
Content-ID: 311
Art des Inhalts: Beitrag
Ausgedruckt am: 26.01.2020 um 19:00:58 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/311