gelöst AVM CAPI-Port Referenz - Initstring für Fax-Annahme gesucht

Mitglied: cykes

cykes (Level 4)

16.05.2006, aktualisiert 13:35 Uhr, 17217 Aufrufe, 5 Kommentare

Suche eine komplette Befehlsreferenz für die AVM CAPI-Port Treiber (virtuelle Modems)

Hallo zusammen,

ich suche eine vollständige Referenz zu den AT Kommandos der virtuellen Modemtreiber für
AVM Fritz ISDN Karten. In der CHM Datei, die bei den CAPI-Port Treibern dabei ist, sind leider
nicht alle möglichen Befehle aufgelistet.

Habe das Problem, das eine Netzwerkfaxlösung zwar mit der AVM Karte für den Faxversand
problemlos zusammenarbeitet, aber beim Empfang Probleme macht, die Karte hebt zwar korrekt
nach 2x klingeln ab, legt dann jedoch sofort wieder auf.

Gruß

cykes
Mitglied: ProTec-Lejo
16.05.2006 um 09:56 Uhr
Hallo,

das hört sich ähnlich wie bei mir vor ein paar Monaten an.
Auch wir wollten mit entspr. Befehlen dem Problem zu Leibe rücken. Doch am Ende half nur der Tausch von passiver zur aktiver Karte von Fritz!
Seitdem funktioniert unser FaxNetzwerk problemlos.

Gruss AL
Mitglied: cykes
16.05.2006 um 10:02 Uhr
Hi,

also mit Fritz!Fax funktioniert das ganze, also muss es irgendeinen
Init-String / Kommando geben, mit dem man das bei der Karte einstellen kann.

Gruß

cykes
Mitglied: cykes
16.05.2006 um 11:51 Uhr
Hi,

nach weiteren ca. 2 Stunden rumbasteln habe ich es jetzt hinbekommen,
unter Systemsteuerung -> Telefon- und Modemoptionen -> Modems -> Erweitert ->
"AVM ISDN FAx(G3)" auswählen -> Eigenschaften --> Erweitert folgendes als Init String
eingeben: ATS31=4; S42=1; S49=<MSN ohne Vorwahl>; S50=<MSN ohne Vorwahl>
statt S31=4 (Modus: TEL(efon) sollte auch S31=3 (FAX) funktionieren, dann nimmt die
FritzCard allerdings (glaube ich) nur analoge Anrufe udn Anrufe mit Kennung "Fax" entgegen,
mit S31=4 nimmt er alle Anrufe entgegegen, dann sollte man mit den Registern S49/50 in jedem
Fall die MSN für das Fax konfigurieren.

In meinem Faxserver (602LAN Suite) habe ich dann noch folgenden Init String eingestellt:
ATQ0V1E0S0=0S31=4 (bzw. auch S31=3 siehe oben)

Als Modem Reset String habe ich nur: AT eingestellt "ATZ macht irgendwie Probleme.

Funktioniert in jedem Fall jetzt einwandfrei mit der Fritz!Card PCI, eine aktive Karte
ist also nicht unbedingt nötig.

Gruß

cykes
Mitglied: ProTec-Lejo
16.05.2006 um 12:44 Uhr
Gratuliere.

War vielleicht etwas vorschnell meinerseits, da ich nicht nach deiner Systemkonfig gefragt habe. Denn bei mir läuft alles unter einem WIN2003-Server und als Faxserver setzen wir TobitDavid ein. TobitDavid wiederum hat unter Win2003 nur die "aktive" von AVM freigegeben.

Nochmals meine Gratulation

Gruss AL
Mitglied: cykes
16.05.2006 um 13:35 Uhr
Windows 2003 Server habe ich hier auch laufen, nur David wäre etwas übertrieben hier

Danke trotzdem

cykes
Titel: AVM CAPI-Port Referenz - Initstring für Fax-Annahme gesucht
Content-ID: 32564
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 27.10.2020 um 16:22:02 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/32564