SUSE 10.0 -> kein SWAP bei RAID1?

Mitglied: 26774

26774

06.06.2006, aktualisiert 11.06.2006, 5855 Aufrufe, 1 Kommentar

RAID1 (Software) mit zwei IDE-Platten -> Yast gestattet kein SWAP

Hallo Gemeinde

Jetzt nicht "hauen":

Ich will ein RAID1 (Software) mit zwei IDE-Platten (Jaja...) machen.

Nun kann ich den Dialog in YAST bestens nachvollziehen, aber beim anlegen des RAIDS sagt mir SUSE , dass ich die Platten nicht formatieren und mit "linux FD0" anlegen soll.

OK, aber dann will YAST hinterher das RAID mit Reiser FS formatieren, ohne mir die Chance für das Anlegen einer SWAP Partition zu geben.

Ist das OK so? Kein SWAP?

[EDIT eine Nacht später]

Sorry: krasser Anwenderfehler -> SWAP anlegen und Hauptpartition als FD0 . :( face-sad

*Flenn* Mehr Schlaf vielleicht ..... :) face-smile


[/EDIT]
1 Kommentar
Mitglied: BartSimpson
11.06.2006 um 18:47 Uhr
Raid 1 aus zwei IDE Platten ist per Software völlig OK.
Wenn du alles Linux überläßt.
Gegebenfalls den Controller umflashen:) face-smile