Netgear WG511v2: funktioniert nur ohne Verschlüsselung

Mitglied: torstens1

torstens1 (Level 1)

29.06.2006, aktualisiert 30.06.2006, 5543 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo
ich will meinen Laptop mit WLan ausstatten.
Bin jetzt soweit das ich eine Verbindung bekomme, wenn ich beim Router (Speedport W 500 V) die Verschlüsselung deaktiviere. Möchte aber natürlich mit Verschlüsselung arbeiten. Habe schon sämtliche Kombinationen versucht (WEP; WPA; 64bit; 128bit; ASCII; HEX...). Klappt aber alles nicht. Es wird zwar zumeist eine Verbindung hergestellt (z.B. bei WEP; 128bit; HEX aber ich erhalte keinen Zugriff auf das Internet.
Wie gesagt ohne Verschküsselung kein Problem.
In der Hotline hat man mir noch gesagt, dass Netgear nur HEX übertragen kann. Funktioniert trotzdem nicht.
Wer kann mir helfen???
Gruß und Danke Torsten
2 Kommentare
Mitglied: nikolay
29.06.2006 um 21:58 Uhr
Hallo Torsten,

Wie sind die Einstellungen der Netzwerkkarte? Hast du den richtigen Treiber. Welche Softwaren benutzt du auf deinem Rechner, die von Netgear oder die standart Windows W-Lan Funktion?

Was bring er an Fehlermeldungen? Kriegst du den Router über Ping?
Wie sind die Einstellungen auf dem Client? Hast du dort den Richtigen Schlüssel eingegeben?
Ich benutze den gleichen Router und es klappt alles perfekt.

Viele Grüße

Nikolay
Mitglied: torstens1
30.06.2006 um 14:11 Uhr
Hallo Nikolay
ich nutze für die Netzwerkkarte die Netgear - Software und die Einstellungen habe ich analog zur Einstellung des Routers vorgenommen. Die Windows WLan Konfig ist komplett deaktiviert.

Als Fehlermeldung kommt diese Standard Meldung des Explorers (Seite kann nicht angezeigt werden....). Der Router antwortet auf den PING.
Was meinst du mit Client. (Die Wlan Karte? -> dort ist der Schlüssel korrekt)
Gruß