Performance Probleme bei File und Print Server

Mitglied: wala

wala (Level 1)

05.07.2006, aktualisiert 11.09.2006, 6293 Aufrufe, 3 Kommentare

Wir haben einen File-/Print Server der manchmal massive Performance-Probleme hat (=es dauert ewig, bis er am Server eine Anwendung startet, öffnen von Dateien dauert lange...). Ohne dass jemand (=Admin) etwas tut funktioniert er dann wieder.

Ich habe den Performance Monitor mitlaufen lassen: Der Leistungsindikator "Durchschnittl. Warteschlagenlänge des Datenträgers" wird extrem hoch. Der Wert für "Seiten/s" wird auch ziemlich hoch. Durch diverse Tests haben wir bemerkt, das das Problem auftaucht, wenn man von einem Client nach einer Datei am Server sucht. Meiner Meinung sollte das ja einen Server nicht so beschäftigen, da er nicht das ganze Raid durchsuchen muss, sondern nur das NTFS-Directory.

Der Index-Dienst läuft nicht. Wird meiner Meinung aber nicht benötigt, da nicht nach Dateiinhalten gesucht wird.

Folgender Server: HP Proliant DL380 G3, 1 GB Ram, 3 GHz, Raid 5 mit 5x 146 GB, Smart Array 5i Controller. Betriebssystem ist Windows 2003 SP1 Standard Edition

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank
Walter
3 Kommentare
Mitglied: 18697
18697 (Level 1)
06.07.2006 um 20:11 Uhr
Vielleicht hilft der Artikel:
http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600653.mspx
weiter. Ich tippe auf Treiber-Probleme (wahrscheinlich Netzwerkkarte).
Mitglied: 18697
18697 (Level 1)
06.07.2006 um 20:20 Uhr
1 GB RAM erscheint mir für einen File-Server als sehr wenig..
Mitglied: wala
11.09.2006 um 11:25 Uhr
Hallo!

Nachdem ich alle aktuellen Firmwares und Treiber für den Server installiert habe, funktioniert der Server jetzt richtig.

Vielen Dank für die Tips.

Walter