Windows SERVER 2003 / Email-Dienst (pop3, smtp)

Mitglied: NT24

NT24 (Level 1)

01.11.2004, aktualisiert 13.01.2008, 7554 Aufrufe, 2 Kommentare

Grüß Gott

Ich habe einen Windows SERVER 2003 und habe den DIENST EMAIL aktiviert möchte jetzt aber nicht nur mails inerhalb des Netzwerkes Schicken sonder auch nach außen wie geht das und wie mache ich so was???

Ich danke im voraus für ihre mithilfe

mfg
NT24
Mitglied: Habit-Breaker
22.11.2006 um 14:56 Uhr
Hallo,

Ich habe zwar keinen kompletten Lösungsweg, aber vielleicht hilft dir mein Lösungsansatz weiter.
Soweit ich muss man eine feste IP haben, da dies unter Umständen sehr teuer sein kann (wenn überhaupt möglich) empfehle ich mit einem Dynamic-DNS-Provider zu arbeiten.
Eine Liste von Providern findest du hier
Wenn du dir einen ausgesucht und dich angemeldet hast, muss du diesen dann in deinem Router eintragen. Die meisten unterstützen die Dyn DNS funktion (DDNS).
Nun solltest du über den DDNS-provider erreichbar sein. In Form von "name.dienst.tld"
Dann müsste am Server noch irgendwo noch die DDNS adresse eingetragen werden.

So irgendwie sollte das funktionieren. Sorry, wie gesagt ein Lösungsansatz. Praktisch habe ich das selbst noch nicht ausprobiert, hatte ich aber in nächster zeit vor.

Wenn du das problem mitlerweile gelöst haben solltest, wäre es net wenn du die Lösung hier reinschreiben könntest.

Bin neu hier, von daher hätte ich schon früher geschrieben, wenn ich denn dieses Forum früher gekannt hätte. Ich weiss aus erfahrung, dass sehr deprimierent/entmutigent sein kann wenn man nie eine Antwort auf eine Frage erhält.

Ich hoffe ich konnte wenigstens etwas helfen.

MFG
Christian
Mitglied: Pille69
13.01.2008 um 15:58 Uhr
Hallo,


So irgendwie sollte das funktionieren.
Sorry, wie gesagt ein Lösungsansatz.
Praktisch habe ich das selbst noch nicht
ausprobiert, hatte ich aber in nächster
zeit vor.


erstmal will der tread ersteller nur senden. Das heisst - outgoing.
- erstmal check internet ist configuriert und laueft
- configure deinen standart GW in Netzwerk eingenschaften auf deinen Router
- Configure deinen local DNS richtig
- configure einen Forwarder zu deinem Provider DNS (Nun solltest du in der lage sein nichtlocale Name - wie google - auszuloesen)
- sende mails

wenn du allerdings ingoind (eingehend meinst) hier der schnell tip der funktioniert
- register DynDNS accoount (aber vorsicht - viele eMail server verweigern die annahme von DynDNS adressen - wegen spammer)
- ggf. configure einen MX record
- nun sollten die mails an my.dnydns.org zu die an den router aufschlagen
- configure den router (portforwarding port 25) zu deinem mailserver
- nun sagst du nur noch deinem server der soll die mails annehmen von der domain my.dyndns.org
- fertig
greetings
Titel: Windows SERVER 2003 / Email-Dienst (pop3, smtp)
Content-ID: 3601
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 29.10.2020 um 02:39:52 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/3601