bootanmeldung w2k und xp

Mitglied: klangsoeldner

klangsoeldner (Level 1)

17.07.2006, aktualisiert 19.07.2006, 2924 Aufrufe, 3 Kommentare

Beim Bootvorgang des Rechners bekomme ich die Auswahlmöglichkeit zwischen W2K und der neuen XP-Installation. Scheinbar wurde 2K nicht vollständig gelöscht und wird nach wie vor als bootfähig eingestuft. Die Verzeichnisse sind aber alle entfernt, nur diesen Dialog beim Booten möchte ich umgehen. Wie und wo kann ich das löschen??

Vielen Dank für die Hilfe!!
3 Kommentare
Mitglied: Mikell2005
17.07.2006 um 12:47 Uhr
Hallo,

du musst die Datei boot.ini auf dem Laufwerk c:\ mit einem Texteditor bearbeiten.

Hier befinden sich mehrere Einträge, einer wird sich auf das nicht mehr existierende Windows 2000-System beziehen.

Die entsprechende Zeile muss gelöscht werden, dann wird nicht mehr nach dem zu ladenden Betriebssystem gefragt.

Allerdings ist vorsicht geboten, wenn der falsche Eintrag gelöscht wird bzw. wenn man einen Fehler macht, bootet das Betriebssystem gar nicht mehr!

Viel Erfolg,

Mikell2005
Mitglied: klangsoeldner
17.07.2006 um 18:47 Uhr
Vielen Dank!! Hat prima funktioniert!
Mitglied: Wittke
19.07.2006 um 05:18 Uhr
Hey,
ich möchte dir noch mitteilen wieso du evt windows 2k noch auswählen konntest.
Ich hatte das Problem auch mal und das kam daher, das ich meine Festplatte nur mit einer Schnell Formatierung gelöscht hatte. Dabei kann es vorkommen das solche "Restbestände" noch vermerkt bleiben.

mfg