Passwort geschützte NIC"s von Lexmark Netzwerkdruckern zurücksetzen

Mitglied: StanBai

StanBai (Level 1)

19.07.2006, aktualisiert 18.04.2007, 11847 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem. Wir haben Lexmark Netzwerkdrucker im Einsatz ( T614, T620 etc...)

Diese wurden bislang über Token Ring Netzwerkkarten betrieben. Doch aufgrund der Umstellung auf Ethernet mussten wir auch bei den Druckern eine Lösung finden. Aufgrund des mangelndes Angebotes hat uns unser Lieferant "gebrauchte Ethernet Karten" verkauft.

Die Drucker können jetzt problemlos benutzt werden. Will man jedoch über den Web Browser auf die Bedienerkonsole des Druckers,
so wird man in einigen Bereichen von einem Passwort geschützen Bereich blockiert.

Kennt jemand eine Möglichkeit diese NIC's bzw. die Passwörter zurückzusetzen?
3 Kommentare
Mitglied: 46667
46667 (Level 1)
13.04.2007 um 21:30 Uhr
Hast Du das Problem immer noch? Ich könnte Dir weiterhelfen?
Mitglied: StanBai
16.04.2007 um 10:02 Uhr
Also momentan bestehen keine Probleme! Wäre jedoch trotzdem sehr dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen könnten!
Mitglied: 46667
46667 (Level 1)
18.04.2007 um 20:38 Uhr
Du musst in das Menü Netzwerk am Panel!
Dann die Netzwerkkarte auswählen
weiter in die Netzwerkkonfiguration und dann sollte dort Netwerkmenü drucken stehen!
Jetzt die grüne Taste (Fortfahren) drucken und halten, danach die Zurücktaste drücken und beide loslassen.
Wenn Du alles richtig gemacht hast müsste General im Display stehen und du suchst den Menüpunkt NVRAM den dann einfach resetten und fertig.
Achtung: alle Netzwerkeinstellungen sind dann futsch. Wenn DHCP vorhanden ist das ja kein Problem. Ansonsten alles zu Fuß wieder konfigurieren.

Viel Glück!