gelöst vbs Grab running InternetExplorer

Mitglied: ITA85

ITA85 (Level 1)

27.07.2006, aktualisiert 03.08.2006, 6883 Aufrufe, 6 Kommentare

Word/Exel/PPT funktioniert nicht beim InternetExplorer.Application Object

Dies ist das Beispiel für Exel :

Dim objXL, strMessage

On Error Resume Next

' Try to grab a running instance of Excel:
Set objXL = GetObject(, "Excel.Application")

' What have we found?
If Not TypeName(objXL) = "Empty" Then
strMessage = "Excel Running."
Else
strMessage = "Excel Not Running."
End If

' Feedback to user...
MsgBox strMessage, vbInformation, "Excel Status"

' Make it show so we can kill it
if strMessage = "Excel Running." then objXL.Visible = true
Kennt jemand eine Methode einen bereits geöffneten Iexplorer zu "grabben".

Das beispiel funktioniert nämlich nicht beim IE.
mit getObject("","InternetExplorer.Application")
Erkennt er zwar das der IE gestartet ist, öffnet aber eine neue Instans statt die existierende zu
verwenden.
Mitglied: AndreasHoster
01.08.2006 um 12:07 Uhr
Je nachdem was Du mit Instanz meinst, ist die Aussage nicht richtig.
Es wird keine neue Instanz (also kein neuer IE Task) gestartet, die vorhandene Instanz öffnet ein neues Fenster. Kann man im Task-Manager nachverfolgen.

Ob es allerdings eine Möglichkeit gibt zum aktiven Fenster zu gelangen weiß ich nicht, aber wenn es machbar ist, ist das eine riesige Sicherheitslücke, weil dann ist Phishing ja Tür und Tor geöffnet, wenn ich im offenen Online-Banking Fenster beliebig rummanipulieren darf.
Denke also, daß es nicht machbar ist.
Mitglied: ITA85
02.08.2006 um 11:25 Uhr
hi! Von der Seite gesehen hast du wahrscheinlich recht.
Zumindest hoffe ich das für alle online banker.
Habe allerdings noch ne andere Idee das problem zu lösen.

Schreibe dann nochmal, wenns geklappt hat.
Mitglied: ITA85
02.08.2006 um 11:25 Uhr
hi! Von der Seite gesehen hast du wahrscheinlich recht.
Zumindest hoffe ich das für alle online banker.
Habe allerdings noch ne andere Idee das problem zu lösen.

Schreibe dann nochmal, wenns geklappt hat.
Mitglied: ITA85
02.08.2006 um 14:58 Uhr
Hi!
Ich habe im zusammenhang mit diesem Problem noch etwas allgemeineres!
UNd zwar möchte ich das "process.tobtool" object verwenden.
Allerdings scheint es dieses nicht zu geben, Habe mir bereits eine aktuelle version vom WSH runtergeladen und installiert.
Dies hat aber auch nichts bewirkt.

Weis jemand waran dies liegen kann?
Mitglied: AndreasHoster
03.08.2006 um 10:24 Uhr
process.tobtools ist nicht im Standardumfang des Windows Scripting Hosts enthalten.
Das Tools wurde von Tobias Weltner entwickelt und ist (soweit mir bekannt ist) in seinen WSH-Büchern enthalten. Ich glaube im Scripting Host Praxisbuch.
Mitglied: ITA85
03.08.2006 um 10:27 Uhr
ja, in diesem Buch habe ich es gefunden.
Gut dann vergess ich das wohle auch gleich wieder.

Danke @ all die sich hier beteiligt haben.
Sollte sich noch was ergeben, werde ich es hier veröffentlichen.
Titel: vbs Grab running InternetExplorer
Content-ID: 36811
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 19.11.2019 um 03:01:30 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/36811