gelöst GPO Gruppenrichtlinien werden nicht übernommen

Mitglied: michi-ffm

michi-ffm (Level 1)

27.03.2018, aktualisiert 14:27 Uhr, 824 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Zusammen evtl kann mir jemand weiterhelfen.

Ich habe in der Gruppenrichtlinienverwaltung (Defaul Domain Policy) ein paar Änderungen vorgenommen.
1. Biometrie aktiv gesetzt
2. Bildschirmsperre aktiv gesetzt

Nachdem ich auf den Client gpupdate /force gemacht habe und den Rechner mehrmals neu gestartet habe hat sich nichts getan.
Mit gpedit.msc = sind die Einstellungen weiterhin deaktiviert
Mit rsop.msc = sind die Einstellungen auf aktiv gesetzt, jedoch greifen nicht ein

Würde mich um jeden Tipp und Hilfe freuen

LG Michi
Mitglied: Vision2015
27.03.2018 um 14:53 Uhr
moin...

was sagt die gruppenrichtlinienmodellierung dazu?

Frank
Mitglied: michi-ffm
27.03.2018 um 14:59 Uhr
Wie führe ich diesen Assistent aus? Auf den Clients oder auf der DC?
unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Yannosch
27.03.2018 um 15:05 Uhr
In der Gruppenrichtlinienverwaltung

Gruß Yannosch
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 27.03.2018, aktualisiert um 15:17 Uhr
Hi.

Mit gpedit.msc = sind die Einstellungen weiterhin deaktiviert
Du missverstehst die Funktion von gpedit.msc - hier werden lokale Policies dargestellt und diese geben nicht wieder, was auf dem System gilt, dafür nimmt man rsop und da siehst Du, dass die Einstellungen angewendet werden.

Erläutere genauer, was Du wo gesetzt hast und wo es sich niederschlagen sollte, damit andere es nachstellen können.
Oder nimm zunächst ein Testsystem, setze diese Policies lokal im gpedit.msc und schau, ob sie dann auf die gewünschte Weise wirken.
Mitglied: michi-ffm
27.03.2018 um 15:13 Uhr
Vielen Dank @DerWoWusste

das war mir nicht bewusst das gpedit.msc lokal abgespeichert ist.

Sonst wurde alles übernommen und funktioniert, nochmals danke an alle für die Hilfe

Peinlich, euch noch schöne Ostertage

LG Michi
Mitglied: Hubert.N
27.03.2018 um 15:30 Uhr
Moin

einen Tipp habe ich tatsächlich ncoh über:
Ich habe in der Gruppenrichtlinienverwaltung (Defaul Domain Policy) ein paar Änderungen vorgenommen.

Die Default Domain Policy solltest du grundsätzlich so wenig wie möglich verändern.

Erstelle lieber eine neue Richtlinie...

Gruß
Mitglied: michi-ffm
29.03.2018 um 10:24 Uhr
Moin Moin,

vielen lieben Dank, das werde ich machen.
Meine Kenntnisse in GPOs sind momentan Learning by Doing

Gruß
Michi
Mitglied: DerWoWusste
29.03.2018 um 11:59 Uhr
Learning by Doing
Das ist bei GPOs nur dann zulässig, wenn Du eine Testdomäne hast, sonst kann das übel ausgehen.
Titel: GPO Gruppenrichtlinien werden nicht übernommen
Content-ID: 369382
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 13.07.2020 um 19:07:06 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/369382