VIA Raid Tool - Has risk of data loss

Mitglied: Daubes

Daubes (Level 1)

31.07.2006, aktualisiert 05.09.2006, 4775 Aufrufe, 3 Kommentare

VIA Raid Tool - Has risk of data loss

Hi,
habe den Fehler seit ein paar Tagen... Das tolle Rais-system ging schon mal 3 Monate FEHLERFREI... habe nun schon über die Fehlerhafte Platte eine Prüfung laufen lassen - aber zeigt den Fehler noch immer an... wie bekomme ich das Problem wieder weg? (Has Risk for Data loss) Habe die beiden Platten schon getrennt und wieder neu verbinden wollen (syncrhronisieren) aber das geht nicht da er bei rund 28% abbricht. Muss erst die doofe Meldung weg bekommen glaube ich - jemand eine Idee? Ach und vor ich es vergesse kann von beiden Platten booten und alles machen...

Habe ein ASRock Board - 775V88 und die Festplatten sind zwei WD2000 - der Rest ist ja an sich egal... Ich hoffe so ihr könnt mir helfen, weil das Internet weis nix darüber
3 Kommentare
Mitglied: Supaman
31.07.2006 um 21:26 Uhr
bloss weil eine platte neu ist, heisst das noch lange nicht das sie fehler frei ist. ich hatte auch 5 funkelnagelneue 300 gb platten als raid-5 zusammengeschlatet, und nach 4 wochen hat ein kanal immer rumgezickt von wegen re-sysnc, raid status critical etc. hat man die platte, die der controller angemeckert hat einzeln überprüft mit den hersteller-tools, war sie *augenscheinlich* in ordnung - aber im echt betrieb halt nicht.

hab dann die platte ausgewechselt gegen eine andere und an den hersteller zurückgeschickt, seitdem läuft alles prima.
Mitglied: Daubes
31.07.2006 um 22:56 Uhr
hey cool - dann werde ich sie mal platt machen und morgen zu meinem händler bringen.. und sagen dass sie net mehr geht... danke...
Mitglied: Daubes
05.09.2006 um 09:33 Uhr
ach ja ganz vergesse... geht wieder perfekt mit einer neuen...