Problem mit Notebook bei gezogenem Netzwerkkabel

Mitglied: 33319

33319

02.08.2006, aktualisiert 03.08.2006, 4143 Aufrufe, 2 Kommentare

Notebook wird extrem langsam

Hallo,

ich habe ein komisches Problem.
Wir haben ein Asus V6V Notebook mit einem Marvell Yukon GBit LAN-Controller. Außerdem hat es den üblichen Intel Wireless Controller der Centrino-Serie, Firewire und ein Bluetooth-Modul von Toshiba.

Das WLAN wird hier in der Firma nicht benutzt, nur unterwegs, Firewire-Netzwerk habe ich deaktiviert. Der Mitarbeiter schließt das Netzwerkkabel direkt an das Gerät an, nicht per Port-Bar oder Dockingstation.

Das Problem, dass ich habe, ist folgendes:

Sobald ich das Netzwerkkabel entferne, reagiert der Rechner nicht mehr auf Eingaben, bzw. nur sehr langsam.
Der Explorer braucht 5 Minuten um den Arbeitsplatz anzuzeigen, Programme starten auch erst nach 5 Minuten usw..
Ich greife nicht auf Offline-Ordner zu oder sowas.
Ein anderer Treiber hat nichts gebracht.

Weiss jemand Rat?

Danke im Voraus
PC-Hausmeister
2 Kommentare
Mitglied: The-Warlord
03.08.2006 um 13:10 Uhr
Ich hab keinen Plan warum der Laptop so extrem Reagiert. Aber es muss eigentlich etwas mit irgendwelchen Programmen oder Diensten zu tun haben. Schonmal das Problem herbeigeführt und dann mal die Ereignisanzeige nach Hinweisen durchsucht???
Mitglied: 33319
33319 (Level 1)
03.08.2006 um 16:06 Uhr
Hallo, danke für die Antwort.

Hätte vielleicht mehr schreiben sollen, damit es klarer ist..
Ich habe bereits den Kaspersky im Verdacht gehabt und deaktiviert, anschließend auch noch deinstalliert,aber trotzdem keine Besserung.
Gerät hängt, aber CPU-Last und andere Task bleiben bei 0%. Habe es auch mit dem Process Explorer von Sysinternals geprüft. Die Temperatur des Gerätes steigt nicht an und nichts anderes verändert sich. Es gibt auch keine Einträge in der Ereignisanzeige außer Netztwerkverbindung getrennt...
Ein zweites Gerät, dass wir aus der Serie haben, zeigt diesen Fehler nicht.
Ich werde beide Geräte mal vergleichen und das eine gegebenenfalls neu installieren oder sogar durchklonen (c;

Danke und Grüße
PC-Hausmeister