Welches Linux auf IBM T40 am Besten geeignet?

Mitglied: Hasma

Hasma (Level 1)

10.08.2006, aktualisiert 28.08.2006, 8193 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich möchte auf meinem IBM T40 ein neues BS installieren und überlege zu Linux zu wechseln. Jetzt habe ich einige Fragen zu diesem Thema.
Wie gut ist die Powermanegment unterstützung? Ich habe gehört, dass dies bei Linux noch nicht sehr gut funktioniert.
Werden alle Geräte unterstützt. Kann z. B. auch unter Linux XYZ der Zusatz - Akku im laufenden Bertrieb gegen ein CD - ROM gewechselt werden?
Es ist eine Gigabyte WLAN - Karte eingebaut, wird diese unterstützt?
Gibt es ein Linux welches für Notebooks besonders geeignet ist?

mfg

Hasma
4 Kommentare
Mitglied: bigbiff
10.08.2006 um 12:24 Uhr
Hallo Hasma

Das "beste" Linux gibt es grundsätzlich nicht.
In erster Linie kommt es darauf an was du mit dem Laptop machen willst.
Treiber bekommst du im Normalfall für jedes Gerät für jedes Linux.

Ich selbst hab auf meinem Laptop Suse(10.1) installiert. Habe dann ungefähr eine halbe Stunde gebraucht um die Wireless Karte und andere Komponenten zu installieren.

Wenn du im Internet Treiber suchst ist google eine gute möglichkeit: "www.google.com/linux"

Mit dem Austausch von CD-ROM und Akku im laufenden Betrieb habe ich leider keine Erfahrung. Aber das dürfte eigentlich kein Problem sein.

Gruß

BigBiff
Mitglied: Hasma
10.08.2006 um 13:48 Uhr
Hi,

ich möchte ein einfach zu installierendes System haben.
Ich habe in dem NB einen großen "Power - Akku". Wenn durch falsches Powermanagment der Akku schnell kaputt geht wird es teuer. Also lege ich darauf besonds Wert.
Zudem sollte das Linux, wie gesagt, leicht zu installieren sein. 30 min für eine Treiberisntallation mit Einrichtung finde ich für ein Gerät eigentlich sehr lang.

mfg

Hasma
Mitglied: bigbiff
10.08.2006 um 20:19 Uhr
Hi Hasma.

Hast du schon mal mit Linux gearbeitet?

Eine vollständige Installation von Linux Suse 10.1 dauert ca. 2 Stunden.
Suse ist meines Erachtens auch eines der am einfachsten zu installierenden System, wenn man bedenkt was es kann, und es (sowie jedes Linux) gratis ist. Ausserdem ist die Auswahl der Treiber für verschiedenste Geräte sehr groß, weil es sehr verbreitet ist.

Wenn du dir solche Sorgen um den Akku machst, dann besorg dir irgendwo bei ebay einen alten 50 € Euro Laptop und mach einen Testlauf.

Eine Garantie hast du bei keinem Betriebssystem, schon gar nicht bei Linux Distributionen.

Villeicht solltest du mit Linux Distributionen wie Mandrake oder dergleichen einen Versuch starten, aber ob du für
Mitglied: nacosis
28.08.2006 um 12:29 Uhr
Hy,

auf meinem T43 habe ich die letzten beiden Suse installiert. Ich habe für das komplette einrichten ca 45min gebraucht. Auch WLAN funktionierte sofort.
Ich denke aber du soltest es nicht an Zeiten festmachen was du installieren möchtest. Denn auch für ein Windows braucht man eine gewisse Zeit bis alles so läuft wie man es haben möchte.

Grüße nacosis