Fehler: SMTP 551 - Relaying Denied

Mitglied: ITLogger

ITLogger (Level 1)

10.08.2006, aktualisiert 17:50 Uhr, 10265 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

bis vor kurzem hatten wir mit unserem Exchange 2003 das Problem, dass unsere eMails z.B. von AOL nicht akzeptiert wurden, da wir keinen gültigen Reverse-DNS Eintrag aufweisen konnten.

Grund dafür war, dass unser Mailserver, access.xyz.de die public IP x.x.x.146 hatte, der tatsächlich sendende Server (ISA2000) allerdings die x.x.x.147.

Wir haben nun bei T-Com eine Reverse PTR Delegation anlegen lassen, damit bei einem Reverse DNS Lookup auf die IP des ISA 147 die domain access.xyz.de zurückgegeben wird.
Nun funktionieren alle Empfänger, auch AOL.

Nun trat ein neues Problem bei manchen Empfängern auf. Dort erhalten wir sofort nach dem Versand einen Unzustellbarkeitsbericht mit SMTP Fehler 551 - Relaying Denied.

Was ist das nun schon wieder?

Danke für Hilfe!
1 Kommentar
Mitglied: Supaman
10.08.2006 um 17:50 Uhr
"Relaying Denied" ist normaler eine fehlermeldung, die besagt das du versucht hast entweder mit einer anderen absende-emailadresse zu versenden als dem postfach zugehörig ist ODER du dich vor dem versand nicht authentifiziert hast. ansonsten könnte jeder über den server munter fröhlich spam verteilen...