Access 2003 Schema.ini

Mitglied: mmarschner

mmarschner (Level 1)

14.08.2006 um 17:07 Uhr, 11708 Aufrufe

Die Textdatei Schema.ini existiert nicht. Importieren ... nicht möglich.

Hallo Zusammen.

Ich habe folgendes Problem, zu dem leider auch Google und MS nichts hergeben.

Ich muss regelmäßig eine große Textdatei mit ca. 50.000 Einträgen in eine Datenbank importieren.

Dazu will ich die Funktion DoCmd.TransferText aus VBA benutzen. Der gesamte String lautet:

DoCmd.TransferText acImportDelim, Schema.ini, tbl_Import, C:\Daten\0010003865.txt

Schema.ini, tbl_Import und die Angaben zur Textdatei stehen in Anführungszeichen.


Die Schema.ini und die Textdatei befinden sich im selben Verzeichnis. Beim abarbeiten der Prozedur kommt es zu der folgenden Fehlermeldung:

Die Textdatei 'Schema.ini' existiert nicht. Importieren, Exportieren oder Verknüpfen ist mit dieser Dateiangabe nicht möglich.

Die Schema.ini sieht wie folgt aus:

[0010003865.txt]
ColNameHeader=False
Format=TabDelimited
CharacterSet=ANSI
Col1=F1 Integer
Col2=HERSTELLERNUMMER
Col3=HERSTELLER
Col4=F4 Float
Col5=ARTIKELBEZEICHNUNG
Col6=F6 Integer
Col7=EK Single
Col8=VK Single
Col9=ARTIKELGRUPPE
Col10=ARTIKELUNTERGRUPPE
Col11=F11
Col12=F12
Col13=F13 Float

DecimalSymbol=.

[schema.ini]
ColNameHeader=False
Format=TabDelimited
MaxScanRows=25
CharacterSet=OEM

Die Angabe zu DecimalSymbol hängt damit zusammen, dass die Dezimalstellen durch einen Punkt und nicht durch ein Komma getrennt sind.

Wer kann zu der Lösung des Problems etwas beisteuern, bzw. wer hat dafür eine Erklärung?

Fragende Grüße aus Hamburg

Michael





Nachtrag:

Das Problem hat sich dadurch lösen können, dass in der Syntax folgendes eingegeben wurde:


DoCmd.TransferText acImportDelim, Schema, tbl_Import, C:\Daten\0010003865.txt

wobei Schema, Tabellenname und Ursprungsdatei wieder in Anführungszeichen gesetzt wurden. Es war also lediglich die Erweiterung .ini falsch.

Michael