HP Deskjet 600 Serie - gelbe LED blinkt.

Mitglied: jwinnfield

jwinnfield (Level 1)

31.08.2006, aktualisiert 09:19 Uhr, 9304 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen!

(mein erster Beitrag in ein öffentliches Forum :-) face-smile

Ich bekomme immer mal wieder HP Deskjet Drucker der 600er Serie rein die leicht defekt sind.
Entweder machen sie unangenehme Geräusche oder es klemmt irgendein mechanisches Bauteil. Das war bisher alles kein Problem. (Die Support Seite von HP ist ganz gut ausgestattet - Umfangreiche Texte mit Fotos).

Nun schalte ich den Drucker (in diesem Fall ein 690c, habe das Problem aber schon bei anderen der 600er Serie beobachtet) ein. Die üblichen Geräusche, der Patronenschlittet fährt einmal hin.... einmal her...

Man sollte meinen der Drucker sei jetzt betriebsbereit. Also, her mit einer Testseite: Sende ich über Windows die Testseite, so fängt die gelbe LED an zu blinken und nichts tut sich. Tja, schade. Vielleicht liegt es ja am Rechner....

Also, wieder die gleich Ausgangssituation: Der Drucker ist frisch gestartet und man erwartet das er betriebsbereit ist.

Testseite? Klar! Einfach den Knopf für die Wiederaufnahme kurz festhalten und....
....nichts tut sich! Keinerlei bewegung, keine geräusche.... nur die gelbe LED blinkt fröhlich vor sich hin...

Der Drucker ist von mir blitzblank gereinigt worden und andere Patronen habe ich auf Versuchsweise dringehabt.

Hat jemand noch einen Tipp was eine mögliche Fehlerquelle darstellt? Welche und wieviele Ursachen gibt es für das blinken der gelben LED.
3 Kommentare
Mitglied: theinzel
31.08.2006 um 08:49 Uhr
Es könnte auch der Papierkontakt sein

Papier ist zwar eingelegt wird aber vom Drucker nicht erkannt
Mitglied: jwinnfield
31.08.2006 um 08:55 Uhr
Und wo befindet sich der "Papierkontakt"???

Ist das ein Schalter oder Taster oder ein optischer Sensor?
Mitglied: theinzel
31.08.2006 um 09:19 Uhr
Hier eine Anleitung wo du das ding findest
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?lc=en&cc=us&dlc=en& ...