fritz Box und 2 WLAN Rechner - Netzwerk geht nicht - Warum?

Mitglied: karlsson

karlsson (Level 1)

02.09.2006, aktualisiert 14:22 Uhr, 5278 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,
ich bin so langsam am Verzweifeln:

Ich habe eine Fritz Box DSL mit WLAN,
ein Notebook mit WLAN (WIN XP Home SP)
und einen PC mit WLAN (WIN XP Pro SP2).

Ich möchte, dass ich zwischen Notebook und PC übers WLAN auf freigegebene Ordner zugreifen kann.

Ich habe statische IPs vergeben (192.168.178.1 für den Router, Laptop: 192.168.178.4 , PC:192.168.178.6).
Das Internet geht auf beiden Rechnern und die beiden Rechner können sich gegenseitig anpingen, seit ich die IPs, bzw. MAC Adressen in den Firewalls freigegeben habe. (Abschalten der Firewall bring keine Lösung des eigentlichen Problems)

Ich sehe in der Windows Netzwerkumgebung des Desktops nach längerer Zeit (>1Min) eine Fehlermelung, wenn ich auf "Arbeitsgruppen Computer anzeigen" gehe. (Der Gruppenname ist einheitlich vergeben)
Fehlermeldung: "Auf XYNetz kann nicht zugegriffen werden ...evtl keine Berechtigung... Die Liste der Server ist nicht verfügbar"
Am Notebook bekomme ich keine Fehlermeldung. Ohne Zeitverzögerung sehe ich mal nur das Notebook, manchmal aber auch den Notebook und PC. (Scheint zufällig zu sein)
Wenn ich den PC anklicke, will er Benutzername und Passwort haben. Nur - ich habe nie irgend ein PW vergeben. Mit leer gelassenem PW Feld geht es aber auch nicht.

Ich verstehe das alles nicht (mehr).

Kann mir jemand helfen?
Danke vielmals!

Christoph
1 Kommentar
Mitglied: Weasel1969
02.09.2006 um 14:22 Uhr
Hy,

-zum einen werden Kennwörter benötigt
Also : lege für die eingerichteten Benutzer Kennwörter an

- gebe ein Verzeichnis ( Ordner ) frei
Also : z.b auf der XP Home Maschine einen Ordner " Daten" und auf der XP Pro auch einen Ordner " Daten"
Unter XP Pro deaktiviere die Option "Einfache Dateifreigabe" ( Extras-> Ordneroptionen ->Ansicht
Diese Ordner gibst du dann auf beiden PC's frei.Unter XP Pro kannst du als Berechtigung dann der Gruppe " Jeder" den Vollzugriff geben
Unter XP Home gibt's ne' Art Assistent für die Ordnerfreigabe

Ganz hilfreich ist, wenn du identische Benutzer auf XP Pro und Home anlegst, z.b. : "User" und denen auch ein Kennwort gibst <- Wichtig

Danach sollste du bei einer Verbindung auf den anderen PC dann den Username und das Kennwort angeben und somit deine Daten austauschen.

In den Eigenschaften der Netzwerkkarte / Netzwerkverbindung sollte auch die Datei-und Druckfreigabe aktiv sein ( was aber i.d.R. Standard ist )

Gruß

Andy