Veritas Backup - Auftragsrate erhöhen

Mitglied: aif-get

aif-get (Level 1)

03.12.2018, aktualisiert 10:17 Uhr, 792 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

wir möchten einen Windows Server 2012 mit Veritas Backup sichern.

Aktuell haben wir per smb/Samba (Windows freigabe) kopieren eine Geschwindigkeit auf einen externen NAS Synology mit 55-60MB/s

Bei einem Fullbackup mit Veritas Backup allerdings bekommen wir nur eine durchschnittliche Auftragsrate von 1300-1400MB/min , das wären ja nur ~20MB/s

Meine Frage, gibt es da noch ein paar kniffe diese zu erhöhen? zB Priorität im Programm erhöhen? Komprimierung?

Beim NAS ist bereits der Schreibcache aktiviert, als auch beim Veritas Backup die Anzahl der gleichzeitigen Schreibvorgänge von 2 auf 4 erhöht.

Leider bisher keine wirkliche zunahme

Habt ihr beits erfahrung hier gemacht und könnt weiterhelfen?
Danke
Mitglied: certifiedit.net
03.12.2018 um 10:20 Uhr
Hallo Aif,

würdest du uns freundlicherweise verraten, welche HW unter dem Server steckt, was für eine NAS es ist und wie es verkabelt ist? All das ist elementar für die Bewertung.

viele Grüße,

certifiedit.net
Mitglied: goscho
03.12.2018 um 10:33 Uhr
Guten Morgen

wir möchten einen Windows Server 2012 mit Veritas Backup sichern.
Dein Server ist ein Server 2012 (ohne R2) - richtig?

Veritas Backup?
Du meinst bestimmt Veritas Backup Exec.
Welche Version setzt du ein?
Schau mal hier nach:
Veritas Backup Exec Administrator's Guide
Improving slow backups and poor performance in Backup Exec
Backup Exec Best Practices
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
03.12.2018, aktualisiert um 11:37 Uhr
hi,
schalt die Kompression aus oder setz den Kompresoinslevel herunter.

Das Veritas Backup (jedenfalls die aktuelle Version 2018) hat bei Dateibackups standardmäßig eine Dateikompression aktiviert, die je nach Rechenleistung des Servers wo dein Agent läuft, halt die Backupperformance ausbremst.
Mitglied: aif-get
04.12.2018 um 14:43 Uhr
Hallo,

Das NAS ist ein Synology DS918+ mit gebondetem Netzinterface.

das backup hat folgende settings:
- komprimierung keine
- verschlüsslung keine
- Priorität: höchste

- Spätere Überfrüfung ist auch deaktiviert (Verifying)

-Snapshot verfahren: Aktiviert

- Single instance-Backup : Aktiviert
Mitglied: aif-get
06.12.2018 um 17:42 Uhr
Ich suche zudem bei dem Gerät Synology DS918+ die Option das der Controller den Schreibcache aktiviert. Ist diese nachträglich noch aktivierbar?

Wie sieht es bzgl der gleichzeitigen Schreibvorgänge aus, die ich bei Veritas Backup einstellen kann? Aktuell ahbe ich diese von 2 auf vier angehoben. Bringt das überhaupt etwas?

Danke
Titel: Veritas Backup - Auftragsrate erhöhen
Content-ID: 394508
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 04.04.2020 um 02:09:33 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/394508