Wasseraufbereitung

Mitglied: magicteddy

magicteddy (Level 2)

08.02.2019, aktualisiert 09.02.2019, 2152 Aufrufe, 19 Kommentare, 7 Danke

Moin,

da bei uns gerade das Thema Wasseraufbereitung im Heizungssystem ansteht bin ich auf den unten stehenden Link gestoßen.
Vorsicht: Essen und trinken beim Lesen kann zu einem getrübten Blick auf den Monitor führen, die Hygiene am Arbeitsplatz und bei gegenübersitzenden Kollegen auch das Arbeitsklima gefährden ...

Wie Merus wirkt

-teddy
Mitglied: sofifreak
08.02.2019 um 10:05 Uhr
Hallo,

interessant. Bei dem Thema ist aber auch an die immer wieder verschwiegene Thematik des Dihydrogenmonoxids zu erinnern.

Hier etwas Aufklärung über dieses Teufelszeug.

http://www.dhmo.de/fakten.html

so long.

schönes Wochenende

Gruß

Daniel
Mitglied: magicteddy
08.02.2019 um 11:09 Uhr
is klar
Mitglied: borstenwurm
08.02.2019 um 11:51 Uhr
Oh, da kann ich auch etwas beisteuern: Die Zentralsonne!
Mitglied: 138721
08.02.2019, aktualisiert um 12:00 Uhr
Zitat von borstenwurm:

Oh, da kann ich auch etwas beisteuern: Die Zentralsonne!
Wie geil ist das denn .
Mitglied: borstenwurm
08.02.2019 um 12:22 Uhr
Ja, mit solchen Sachen verdienen echt einige Leute gut Geld. Ich hab mal ein paar Jahre im Support eines Computerherstellers gearbeitet, mein absolutes Highlight war das hier:

Eine Kundin kommt mit ihrem Laptop zu uns und beklagt sich bei mir darüber, dass sie Verbrennungen an den Händen bekommt, wenn sich diese zu lange über der Tastatur befinden. Das käme von der Strahlung aus dem Laptop und sie hat mir den jetzt mitgebracht damit ich die Strahlung durchmessen und die Ergebnisse an die Entwicklungsabteilung schicken kann. Abgesehen davon wollte sie natürlich auch Schmerzensgeld wegen der Verbrennungen.
Als ich ihr erklärt habe, dass wir keine Geräte zum durchmessen der Strahlung besitzen, wollte sie mir nicht glauben, ist vollkommen ausgerastet und wollte mit meinem Manager sprechen. Der hat meine Aussagen bestätigt, worauf hin sie mit Anwalt gedroht und fluchend den Laden verlassen hat.
Mitglied: magicteddy
08.02.2019, aktualisiert 09.02.2019
Moin,

ein ehemaliger Arbeitgeber hat sich mit "Biologischer Elektroinstallation" befasst. Kunde will neue Installation im Schlafbereich der Hütte, Schalterdosen raus und gegen welche mit Schirmung ersetzt (mit Kohle beschichtet und mit angenietetem Erdungsdraht. Die Tragrahmen der Schalter und Steckdosen wurden natürlich auch mit dem PE verbunden, die Abzweigdose auf dem Dachboden kam in ein Blechgehäuse. Leitungen raus und gegen NYM(ST) mit Schirmung ersetzt, das ganze dann noch über einen Netzfreischalter, der das ganze Schlafzimmer spannungsfrei geschaltet hat, kein Stromverbrauch und der gesamte Kreis war aus. Soweit so gut. nach 3 Monaten rief der Kunde an, der Netzfreischalter wäre kaputt, rein in den Kübel (R4F6 für Kenner) und 150km gefahren. mit dem Kunden dann ins Schlafzimmer und gleich laut lachend wieder raus. Auf dem Ecktischchen stand ein TV, damals natürlich noch so eine Röhre mit Strahlenkanone im Standby Modus. Keine Ahnung das wieviel fache an Elektrosmog diese Kiste im Vergleich zu den Leitungen während des Betriebes erzeugt, das Feldstärkemessegerät (Lügengurke) stand auf Anschlag.
Nach richtigem Abschalten des TV machte es auch vernehmbar "Klick" und der Netzfreischalter tat wie ihm geheißen, eine Nachjustierung das der Netzfreischalters trotz TV im Standby abschaltete lehnte der Kunde ab, weil er den Kasten dann ja nicht per Fernbedienung einschalten könne...
Bei dem Wort Besenstiel bin ich dann rausgeflogen ...

-teddy
Mitglied: 1Werner1
08.02.2019 um 13:15 Uhr
Hallo borstenwurm,

auf der Seite Zentralsonne, erfährt man ja Unglaubliches:

Zitat von borstenwurm:

Wie hilft der Phone Balancer:
Der Phone Balancer verändert die Impulse der Elektronen im Strom, wie auch in den elektromagnetischen Feldern. Durch die Umpolung der Impulse wird die biologische Beeinträchtigung neutralisiert, ohne dass die Stärke der Strahlung verändert wird. Die Funktion des Mobiltelefons wird daher nicht beeinträchtigt. Niederfrequente magnetische Störungen im Umfeld des Mobiltelefons, die sich im Gehirn auswirken würden, werden NACHWEISLICH IM DURCHSCHNITT ZU 100% AUSGEGLICHEN. Das bedeutet für die telefonierende Person einen effektiven Schutz vor biologisch wirksamen Störungen im statischen und extrem niederfrequenten Magnetfeldbereich. Bei häufiger Benützung des Mobiltelefons bzw. bei Telefongesprächen von langer Dauer fällt diese Verbesserung biologisch besonders ins Gewicht.

Man sollte sich einfach von solchen Seiten fernhalten, das ist nur Verschwendung von Lebenszeit, und die ist bei der Wasseraufbereitung ja besonders gering.

Schönen Gruss aus dem Emsland !

Werner
Mitglied: sofifreak
08.02.2019 um 15:17 Uhr
Hallo,

sucht mal beim großen Händler mit dem A nach

Akasha Säule

ich weiss nicht ob man den Link hier posten darf. Passt auch zu dem lustigen Thema.

Gruß

Daniel.
Mitglied: Spirit-of-Eli
08.02.2019 um 17:36 Uhr
Zitat von sofifreak:

Hallo,

sucht mal beim großen Händler mit dem A nach

Akasha Säule

ich weiss nicht ob man den Link hier posten darf. Passt auch zu dem lustigen Thema.

Gruß

Daniel.

Genialer Kram. Man muss es ja nur richtig verkaufen.

Ich würde schätzen das die Herstellung nur rund nen 100i kostet.
Mitglied: clubmaster
09.02.2019, aktualisiert um 00:55 Uhr
Nicht zu vergessen das Wirless LAN Spray für schnellere Datenübertragung:

https://web.archive.org/web/20140217214739/http://j-walk.com/other/wifis ...
Mitglied: ipzipzap
09.02.2019 um 23:43 Uhr
Ich werfe noch

http://www.bpes.de/de/produkte.html

in den Raum, und hole mir meinen Aluhut ;)
Mitglied: magicteddy
11.02.2019 um 10:56 Uhr

Ich habe mir gerade den richtigen Durchblick verschafft:
Energetischer online Bildschirmreiniger

-teddy
Mitglied: ipzipzap
11.02.2019 um 12:25 Uhr
Zitat von magicteddy:
Ich habe mir gerade den richtigen Durchblick verschafft:
Energetischer online Bildschirmreiniger

Pro-Tip: Guck mal in den Quellcode
Mitglied: magicteddy
12.02.2019 um 13:15 Uhr
Zitat von ipzipzap:...
Pro-Tip: Guck mal in den Quellcode

Naja das da nix sinnvolle drinne ist war mir von Anfang an klar, aber wie heißts doch so schön: Frechheit siegt

Zitat
01.
ACHTUNG an alle Quellcodegucker:
02.

03.
Ja, hier findet Ihr nur einen Timer. Die Reinigerfunktion ist energetisch,...
-teddy
Mitglied: bastian23
12.02.2019 um 17:46 Uhr
Lustig, nach der Testphase: Danach können Sie sich entweder für den Kauf oder die Miete für sechs Monate entscheiden.

Eine Rückgabe ist nicht vorgesehen
Mitglied: Deepsys
13.02.2019, aktualisiert um 09:27 Uhr
Hi,

ich finde das super, vor allem so eine "Zentralsonne"!
Wenn ich das richtig verstehe, stelle ich die einfach einige davon in den Serverraum und schon bin ich alle Sorgen los.
Kein zickiges Windows 10 mehr, keinerlei Plattenausfälle wegen fieser Strahlung, alles super!!!!

Ich mache mir nun einen schönen unverstrahlten Cocktail und lege die Füße hoch

Danke schön für den Tipp!
Mitglied: borstenwurm
13.02.2019 um 09:14 Uhr
Zitat von Deepsys:

Wenn ich das richtig verstehe, stelle ich die einfach einige davon in den Serverraum und schon bin ich alle Sorgen los.
Kein zickiges Windows 10 mehr, keinerlei Plattenausfälle wegen fieser Strahlung, alles super!!!!

Ich machen mir nun einen schönen unverstrahlten Cocktail und lege die Füße hoch

Danke schön für den Tipp!

Sehr gerne, und vergiss nicht auf alle Firmenhandys den Phone Balancer zu kleben, damit die nicht mehr strahlen!
Mitglied: Deepsys
13.02.2019 um 09:20 Uhr
Zitat von borstenwurm:
Sehr gerne, und vergiss nicht auf alle Firmenhandys den Phone Balancer zu kleben, damit die nicht mehr strahlen!
Schon bestellt
Mitglied: gsisvsts
16.11.2019 um 07:56 Uhr
Zitat von sofifreak:

Hallo,

interessant. Bei dem Thema ist aber auch an die immer wieder verschwiegene Thematik des Dihydrogenmonoxids zu erinnern.

Hier etwas Aufklärung über dieses Teufelszeug.

http://www.dhmo.de/fakten.html


inzwischen befasst siich auch die Presse mit DHMO, Der Focus zeigt ein Foto wie ein Kohlekraftwerk DHMO ausstösst und fragt, ob dieser Ausstoss für 22 900 Todesfälle verantwortlich ist.

so long.

schönes Wochenende

dito

Gerald
Titel: Wasseraufbereitung
Content-ID: 415651
Art des Inhalts: Information
Ausgedruckt am: 12.12.2019 um 09:07:07 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/415651