Linux - Apache, Tomcat, Java Keystore, SSL

Mitglied: Obi-wan-Belix

Obi-wan-Belix (Level 1)

05.12.2019, aktualisiert 08.12.2019, 283 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich bin neu im Serverumfeld und habe bei einem Projekt schlichtweg Verständnisschwierigkeiten.
Ich habe mich im Netz schon umgesehen und die Konfiguration eines httpd virtual host oder apachen(server.xml) ist für mich generell alles klar.
Jedoch bei dem Thema Zertifikate finde ich keinen Ansatz um das mal komplett zu verstehen.

Mein Projekt:

1 x Server mit CentOS8
1 x bereitgestellte Zertifikate vom Chef(cert.cabundle und certificate.crt)

Auf dem Server läuft eine Anwendung(nennne ich jetzt nicht da es nicht bestandteil meines Problems ist.)

Ich habe bisher herausgefunden dass ich entweder einen Apachen httpd "davor" schalte und per virtual host dann meine Zertifikate einbinde.
Oder eben direkt über den Java Keystore....dieser ist mir aber total unklar da in jeder Beschreibung von anderen Typen oder Zertifikat Files gesprochen wird.

Mein erster Ansatz:
Ich habe mich an diese Anleitung gehalten...https://confluence.atlassian.com/adminjiraserver073/running-jira-applica ...
Ich sehe auch mit netstat -an|Listen dass meine Applikation am Port 8443 horcht. Ich kann die Applikation aber nicht öffnen?(mit browser).

server.xml:
Mal ne doofe Frage. Per Browser rufe ich hier Applikation.domände.de:8443 auf. anhand dem Parameter redirectPort sollte es doch auf 443 also https switchen.....oder?

1. Könnte mir jemand das mit dem redirect Port erläutern?
2. Wie kann ich prüfen ob das Zertifikat korrekt zieht?
3. Wieso lasse ich den Connector nicht auf 443 laufen(probierte es aber finde dann unter netstat -an nichts

Wäre super wenn hier jemand Struktur in mein Brain bekommt.
Mitglied: 0x32f1
05.12.2019 um 19:02 Uhr
Tue mich etwas schwer damit, deine server.xml zu lesen, hat's da beim Einfügen was zerhauen? Nutze bitte die Code-Funktion.

Zertifikate: Anhand der Dateinamen würde ich sagen, dir fehlt der Private Key.

JKS Keystore: Kannst du dir z.B. einfach mit einem GUI-Tool wie "KeyStore Explorer" klicken: https://keystore-explorer.org/ ansonsten nimmst du keytool von Oracle in der Kommandozeile.

Um das nicht unnötig kompliziert zu machen und um nicht an mehreren Stellen konfigurieren zu müssen, würde ich in der server.xml die Anwendung exklusiv auf 443 (statt 8443) laufen lassen, ein jks keystore verwenden und für http/80 einen einfach einen Redirect auf 443 einrichten, damit die Anwendung nur per HTTPS erreichbar ist. Um bei Atlassian zu bleiben: Zumindest mit Confluence funktioniert das.

Stell mal deine Config sauber ein, dann gleich ich das bei Gelegenheit nochmal mit einer funktionierenden ab. Hab die gerade nicht zur Hand.
Titel: Linux - Apache, Tomcat, Java Keystore, SSL
Content-ID: 522210
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 19.02.2020 um 09:44:48 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/522210