Probleme mit Netzlaufwerk Mapping

Mitglied: Hendrik2586

Hendrik2586 (Level 2)

11.02.2020 um 14:36 Uhr, 548 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag meine lieben Kolleginnen und Kollegen,

ich hab da ein Problem das wahrscheinlich viele haben und nach einer Lösung suchen werden.

Umgebung wie folgt:

Windows Server 2016 (VM) DC ( Netzwerkfreigaben)

Windows 10 (1903) Rechner mit SSD's

Ich habe den Server gerade neu konfiguriert und das läuft soweit eigentlich auch sehr gut. Ich habe die GPO's für die Netzlaufwerke angelegt ( Verbindung wiederherstellen ist nicht angehackt)
(GPO das auf Netzwerk gewartet werden soll und alle anderen hab ich an die man so in den Foren findet dafür)


Nun tauchen diese Laufwerke immer mal wieder auf und alles ist top, aber sehr oft tauchen sie nur vereinzelt auf bzw gar nicht.

Fastboot habe ich auf den Clients auch schon deaktiviert.

Ich bin langsam echt am verzweifeln . Net Use zeigt das keine Verbindungen da wären. RSOP.MSC meldet zwar einen Fehler in der Computerkonfiguration aber das ist erstmal nicht wichtig, da es Softwareinstall betrifft.

Hat noch jemand das Problem und vielleicht nen Tip was man machen könnte außer per Script anmelden.

Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: Tezzla
11.02.2020, aktualisiert um 14:59 Uhr
Sofern die GPOs korrekt gesetzt sind und alles auf gruppenrichtlinien.de dazu bereits durchgekaut worden ist, gibt es noch die Möglichkeit in den Treibern der LAN Karte die Einstellungen für Green IT Settings manuell anzupassen. Je nach LAN Karte und Treiberversion heißt die Option auch auf "Auf Netzwerk warten", bei Realtek eher unter Green [...].

VG
Tezzla
Mitglied: Hendrik2586
11.02.2020 um 15:24 Uhr
Zitat von Tezzla:

Sofern die GPOs korrekt gesetzt sind und alles auf gruppenrichtlinien.de dazu bereits durchgekaut worden ist, gibt es noch die Möglichkeit in den Treibern der LAN Karte die Einstellungen für Green IT Settings manuell anzupassen. Je nach LAN Karte und Treiberversion heißt die Option auch auf "Auf Netzwerk warten", bei Realtek eher unter Green [...].

VG
Tezzla


Ja an die Option hab ich auch schon gedacht, leider bringt das nichts. Die GPRESULT Warn nur das die Verbindungen "Erzwungen" sind und warnt vor einer "Schnellen Verbindung".

Wenn ich dann einen GPUPDATE /Force kurz nach start des PCs losschicke, dann läuft der in einen Fehler das eine gpt.ini nicht geladen werden konnte.


DFS läuft aber laut test auf dem DC, ohne Fehler.
Namesauflösung klappt vorwärts wir rückwärts auf den DC und alle anderen Ziele.
Replikation zwischen DC kann nicht sein da er mitlerweile der einzige DC ist. Den alten habe ich vor einiger Zeit per DCPromo entfernt, nachedem ich dem neuen die FSMO Rollen zugewiesen habe.


Drehe hier noch durch. Wärend wir schreiben sind alle Laufwerke aufgetaucht. ( 8 Stück sind es insgesamt)
Mitglied: nEmEsIs
11.02.2020, aktualisiert um 20:47 Uhr
Hi

Wie kommst du drauf das das viele haben? Habe das bei mehrer tausend Clients nicht ...

Wie verbindest du die Laufwerke in der GPP?
Aktualisieren, erstellen, ersetzen?

Verwendest du den DFS Pfad ? Oder nur den Hostname oder den FQDN?

Erreichst du wenn es auftritt manuell den Pfad ?

Wenn DFS:
Hast du im DFS Client Side aktiviert ? Bzw sind deine Subnetze in AD Sites gepflegt?

Funktioniert Dein DNS wirklich ?

Kann dir die Windows Firewall / NLA einen Strich durch die Rechnung machen?

Greifen deine anderen GPOs?

Hast du ein SYSVOL ?


Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Mitglied: Hendrik2586
11.02.2020 um 21:28 Uhr
Zitat von nEmEsIs:

Hi

Wie kommst du drauf das das viele haben? Habe das bei mehrer tausend Clients nicht ...

Weil ich zu dem Thema in Verbindung mit Win 10 sehr viele Foren gefunden habe und sehr viele die, die gleichen Probleme plagen.


Wie verbindest du die Laufwerke in der GPP?
Aktualisieren, erstellen, ersetzen?

Da habe ich Nur "Aktualisieren" so wie sonst üblich. ( also so hab ich es mal gelernt und so läuft es bei den meisten GPO)


Verwendest du den DFS Pfad ? Oder nur den Hostname oder den FQDN?

Es handelt sich um normale SMB freigaben die man über den Server-Manager einrichten kann. ( kennst du mit Sicherheit)


Erreichst du wenn es auftritt manuell den Pfad ?

Ja wenn ich manuell den Pfad in die Suche eintrage oder unter Ausführen oder im Datei-Explorer dann komme ich auch zu den Shares.


Wenn DFS:
Hast du im DFS Client Side aktiviert ? Bzw sind deine Subnetze in AD Sites gepflegt?

Funktioniert Dein DNS wirklich ?

Kann dir die Windows Firewall / NLA einen Strich durch die Rechnung machen?

Es gibt nur eine Hardware Firewall und die Prüft nur den Traffic nach draußen bzw die Connections. Intern ist lediglich der Defender am Werk. Die Firewall auf den Clients sowie auf den Server ist komplett deaktiviert. ( Öffentlich, Privat und Domäne)


Greifen deine anderen GPOs?

Andere GPOs wie z.B das deaktivieren von "FastBoot" .


Hast du ein SYSVOL ?

Ja ein Sysvol wird gemappt, aber nicht öffentlich.



Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Mitglied: AlRoDiSa
12.02.2020 um 09:29 Uhr
Moin,

passiert hier auch mal, nicht immer aber nervig oft.

Mein Workaround besteht darin, den Explorer.exe automatisiert 30s nach Anmeldung neu zu starten (Batch*)
funktioniert für mich, sämtliche Pfade sind dann erstellt und erscheinen.

Batch*
Viel Erfolg
Mitglied: Hendrik2586
12.02.2020 um 09:40 Uhr
Zitat von AlRoDiSa:

Moin,

passiert hier auch mal, nicht immer aber nervig oft.

Mein Workaround besteht darin, den Explorer.exe automatisiert 30s nach Anmeldung neu zu starten (Batch*)
funktioniert für mich, sämtliche Pfade sind dann erstellt und erscheinen.

Batch*
Viel Erfolg


Ja, das hab ich irgendwo in einem Forum auch schon gelesen gehabt.

Ich werde das mal an einem Client testen. Vielen Dank dafür.
Mitglied: Lem0nf0x
12.02.2020 um 20:18 Uhr
Login-Script mit Laufwerkszuweisung ist keine Option?
Mitglied: Hendrik2586
12.02.2020 um 22:54 Uhr
Zitat von Lem0nf0x:

Login-Script mit Laufwerkszuweisung ist keine Option?


Nein, das hab ich gerade mit der genannten Lösung ablösen wollen.
Titel: Probleme mit Netzlaufwerk Mapping
Content-ID: 545858
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 04.06.2020 um 16:25:39 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/545858