Floppy disk(s) fail (40)

Mitglied: alex1604

alex1604 (Level 1)

11.01.2005, aktualisiert 13.01.2005, 22702 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi @ all
ich habe das problem sobald ich den rechner starte und er den Ram check gemacht hat zeig er mir an Floppy disk(s) fail (40) und hört auf zu booten
ich habe alles überprüft die kabel sind auch 100 %ig in ordnung

was kann das noch sein?

Gruß Alex
Mitglied: 7217
11.01.2005 um 21:20 Uhr
Hast du mal die Floppy ausgetauscht gegen eine andere? Sowas kann ab und zu mal kaputt gehen, hat man gehört.

Kannst ja auch mal probieren, ob du im Bios die Floppy deaktivieren kannst und ob der Rechner dann hochfährt.


Gruß, Mupfel
Mitglied: Jere
12.01.2005 um 03:32 Uhr
ähm das kabel ist also in ordnung,
ist es denn aber richtig herrum eingesteckt ?

überprüfe bitte, ob die lampe am laufwerk permanent leuchtet.

wenn das der fall ist, hast du etwas falsch angeschlossen.

ansonsten tipp ich mal auf ein defektes floppy.

gruß
Mitglied: 2795
12.01.2005 um 09:32 Uhr
Hi,

eine weitere Möglichkeit wäre, ein defekter Floppy-(in diesem Fall wahrscheinlich)OnboardController.
Im schlimmsten Fall stellst du im BIOS die Option für das "Anhalten des BootVorgangs bei Fehlern" aus.

Kerl
Mitglied: alex1604
13.01.2005 um 22:23 Uhr
hi @ all
vielen dank leute das floppy war kaputt
habs ausgetauscht vielen dank an alle

Gruß alex
Titel: Floppy disk(s) fail (40)
Content-ID: 5528
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 31.10.2020 um 05:46:50 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/5528