Low Level Format dauert schon 21 Stunden

Mitglied: SamZorn

SamZorn (Level 1)

09.08.2007, aktualisiert 15:11 Uhr, 4270 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi bin neu hier in diesem Forum, hätte auch gleich mal ne frage. Hab eine Low Level formatierung bei mir begonnen aber gestern Abend... sind nun schon fast 21 Stunden für eine 28 GB Festplatte in einem Notebook einer Freundin, und er ist erst bei 70%.

Daher meine Frage ob das Normal ist. der Rechner hat 256 MB SD RAM und 1,9 GHz Intel P4 oder so....

würd mich über eine Antwort freuen.
Mitglied: blueMamba
09.08.2007 um 14:06 Uhr
ähm! ich nehme an mit Bootdiskette und einem Programme wie maxllf o.ä.

wenn ja... wäre es sinnig bei solchen aktionen die Energiesparoptionen des notebooks im vorfeld anzupassen. Besonders Notebooks neigen dazu irgendwann in den Suspend-Mode zu verfallen, und was für den normalen User wie ein gewöhnlicher schwarzer Bildschirm aussieht, bremst in Wirklichkeit das gute Stück schlicht und ergreifend aus.

Deshalb könnt ich mir vorstellen, dass das eben super normal ist... wenn man eben nich die Energieoptionen im Vorfeld deaktiviert.

Mitglied: SamZorn
09.08.2007 um 15:11 Uhr
stimmt hab ich gar nicht drüber nachgedacht das könnte gut sein, habe MadBootdisk genommen find ich ganz gut... danke für die schnelle antwort
Titel: Low Level Format dauert schon 21 Stunden
Content-ID: 65833
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 21.08.2019 um 11:41:19 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/65833