Ordnerumleitung für Notebooks deaktivieren (disable Folder Redirection for Notebooks)

Mitglied: LKaderavek

LKaderavek (Level 2)

04.03.2021 um 22:20 Uhr, 404 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe in meinem Netzwerk für die Benutzer Roaming-Profile und Ordnerumleitungen aktiviert.
Das funktioniert wunderbar und sofern die Benutzer nicht auch am Notebook deren Domain-Account nutzen möchten, auch auf den Notebooks.

Es gibt aber Benutzer, die in der Firma einen Desktop und für unterwegs ein Notebook/Tablet verwenden.
Alle Benutzer befinden sich in einer Sicherheitsgruppe "Ordnerumleitung-Benutzer" bzw. "Roamingprofile"

Für die Notebooks möchte ich aber die lokalen Benutzerordner und lokale Profile verwenden.

Ich habe die Notebooks und Desktops jeweils in einer eigenen OU.
OU=Notebooks bzw. OU=Desktops

Für die Notebooks und Desktops gibt es jeweils Sicherheitsgruppen, wo sich die jeweiligen Geräte befinden.
"Ordnerumleitung-Notebook" bzw. "Ordnerumleitung-Desktop"

Ich habe bereits Lösungswege gefunden, jedoch arbeitet keiner, wie erwünscht.
1. Steuerung über Sicherheits-Filterung
2. Loopback-Richtlinie

GPO: "Ordnerumleitung" auf OU=Benutzer > Sicherheitsfilterung auf "Ordnerumleitung-Benutzer" und "Ordnerumleitung-Computer" > Delegierung: Authentifizierte Benutzer (Lesen)

Leider führt diese Lösung nicht zum gewünschten Ergebnis und ich habe nach wie vor noch auf den Notebooks die Benutzerordner im Basisverzeichnis, obwohl in der Sicherheitsfilterung der GPO die Notebooks nicht enthalten sind.

Als weitere Lösung habe ich mir Loopback-Umleitung angesehen, leider blicke ich da nicht ganz durch bzw. funktioniert die GPO nicht richtig.

GPO: "Notebook-Loopback" auf OU=Notebooks > Sicherheitsfilterung auf "Ordnerumleitung-Benutzer" und "Ordnerumleitung-Notebook" > Delegierung: Authentifizierte Benutzer (Lesen)
Einstellungen in der GPO: Loopback aktiviert und auf Ersetzen gesetzt, Benutzerordner auf lokalen Pfad umleiten

Ich bin mir sicher, dass eine der beiden Lösungen so funktioniert, wie ich es wünsche, allerdings finde ich den Fehler nicht.

Können Sie mir bitte dabei helfen die GPO richtig zu stellen, die richtige Sicherheitsfilterung zu wählen und diese dann auf die richtige OU zu setzen?

Danke

Lukas
1 Kommentar
Mitglied: Tektronix
05.03.2021 um 07:45 Uhr
Moin,
WMI-Filter.