Welcher TinClient an Win 2003 TS

Mitglied: Hirni

Hirni (Level 1)

08.02.2005, aktualisiert 09.02.2005, 7749 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

wir suchen einen ThinClient, der folgende Bedingungen erfüllt
- USB-Ports erkennen Sticks und Platten
- 24 Bit-Tiefe(realisiere ich im Moemnt per RDP aus Knoppix)
- möglichst USB-Scanner am Client
- PDA laufen am USB-Port

Gruß Hirni
Mitglied: meinereiner
08.02.2005 um 12:47 Uhr
die usb geräte willst du dann aber nicht in der ts session verwenden?!
Mitglied: Hirni
08.02.2005 um 12:59 Uhr
die usb geräte willst du dann aber nicht
in der ts session verwenden?!

So hatte ich mir das gedacht.
Wofür haben die ganzen ThinClients denn sonst die ZIG USB-Ports?

Gruß Hirni
Mitglied: meinereiner
08.02.2005 um 13:02 Uhr
Weder 2003 noch Citrix unterstützen den USB Port.
Vielleicht für kommende Versionen. Citrix will den USB Port schon ne Weile unterstützen. Mitte des Jahres könnte es soweit sein
Mitglied: meinereiner
08.02.2005 um 13:08 Uhr
wobei..USB Stick, geht, wenn man die Laufwerke mitnehmen lässt.
Habs eben mal ausprobiert.

Du musst halt schaun ob das OS auf dem Thinclient unterstützt was du willst.
Mitglied: Samtpfote
08.02.2005 um 14:02 Uhr
Seit Server 2003 gehen die USB Ports in der Terminalsession. (mit dem RDP 5.2 Client, egal ob Thinclient oder normaler Computer)
Mitglied: Hirni
08.02.2005 um 14:09 Uhr
Seit Server 2003 gehen die USB Ports in der
Terminalsession. (mit dem RDP 5.2 Client,
egal ob Thinclient oder normaler Computer)
Sach mal ne Marke, die einen 5.2er RDP eingebaut hat.
und gehen 24-bit, pda und scanner auch?
Mitglied: meinereiner
08.02.2005 um 17:23 Uhr
Wo kann ich denn dann bei 2003 einstellen das die USB Ports mitgenommen werden, bzw. wie spreche ich die an??
Mitglied: Samtpfote
08.02.2005 um 23:59 Uhr
http://www.microsoft.com/resources/documentation/WindowsServ/2003/all/d ...

By default Windows Server 2003 Terminal Server enables LPT, USB
USB and COM port redirection.


Konfiguration serverseitig:
http://www.microsoft.com/resources/documentation/WindowsServ/2003/all/d ...

Clientseitig: (wenn der Server es zulässt, daß der Client diese Optionen vorgibt)

<img src="http://www.samtpfote.com/rdp.jpg;>"

in den Optionen der Remotedesktopverbindung... ich habe übrigens eine Smartcard in einem USB device stecken, die ich am Terminalserver benutze.... die Umleitung funktioniert somit nicht nur theoretisch...
hope this helps
A.
Mitglied: meinereiner
09.02.2005 um 18:11 Uhr
Hmm, ich hätte drauf gewettet, dass es nicht geht...

Jetzt würde mich mal interessieren ob auch schon mal einer einen PDA über USB ans Laufen gebracht hat.

Auf jeden Fall hab ich hier schon mal ne Testumgebung hochgezogen.
Titel: Welcher TinClient an Win 2003 TS
Content-ID: 6632
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 28.02.2020 um 19:36:41 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/6632