Problem mit Keyboard und Gebietsschema - Spracheinstellung in Domäne

Mitglied: Filius0815

Filius0815 (Level 1)

20.08.2007, aktualisiert 26.09.2008, 7032 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe ein Netzwerk mit einem Windows 2003 SBS R2 Server als Domänencontroller und WSUS-Server und fünf Clients. Meldet sich ein Domänenbenutzer an einem der Clients an, so ist das Keyboard und das Gebietsschema jedesmal auf Englisch eingestellt. Trage ich den Benutzer jedoch als lokalen Admin ein bzw. ist es ein Domänenadmin, so passiert das nicht. Die Gruppenrichtlinien der einzelnen Clinets beziehen sie aus der ActiveDirectory (also nicht lokal).

Melde ich mich als Domänen-Benutzer an, und stelle dann die Keyboard-Sprache und das Gebietsschema auf Deutsch um, so funktioniert das genau bis sich der User abmeldet und wieder anmeldet (wobei im Anmeldefenster noch alles richtig ist). Ich vermute, dass bei jedem Windows-Neustart die Richtlininien wieder überschrieben werden. Ich habe aber nirgends in den Gruppenrichtlinien etwas entsprechendes gefunden.

Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfe...

Grüsse,
Filius0815
Mitglied: RLAddi
26.09.2008 um 15:28 Uhr
Hallo!

Ich habe das gleiche Problem. Wir nutzen einen Server mit Windows 2000 Server sowie Clientrechner mit Windows 2000 Prof. Die Nutzerprofile liegen auf dem Server. Nun habe ich ebenfalls folgende Situtaion:

1. Loggt sich ein Nutzer in der Domöne auf den Client PC ein, steht Ihm das Gebietsschema Deutsch nicht zur Verfügung. Er kann diese zwar hinzufügen. Doch werden diese Einstellungen nicht übernommen geschwige denn aktiv. Logge ich mich lokal am Client als Administrator ein, kann ich die Einstellungen ändern. Ebenso wenn ich mich als Administrator in der Domäne anmelde. Dann beleiben auch die Einstellungen erhalten.Diese gelten jedoch nicht für andere Nutzer mit Benutzerzugriffsrechten.
2. Da wir kürzlich 8 PC's hinzubekommen haben tritt dieses Problem nur bei den neuen PC's auf. Bei allen anderen Rechnern ist alles ok.
3. Nun suche ich verzweifelt eine Möglichkeit diese Einstellungen zentral für diese acht PC's zu ändern. Zwar konnte ich über die GPO Konsole unter Benutzerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Systemsteuerung\Ländereinstellungen die Standardsprache Deutsch einstellen, doch suche ich immer noch die Möglichkeit dem User oder dem PC diese Sprache hinzuzufügen. Da sie maneuell unter der Useroberfäche hinzugefügt werden kann aber nicht übernommen wird, verzweifel ich gerade. Eine Idee war auch dies über die Registry zu machen. Da man im Registrierungseditor Verbindung zu den PC's aufbauen kann und die Werte ändern kann hatte ich gehofft dies darüber in den Griff zu bekommen. Die Einstellungen sind zwar übernommen worden. Doch das Gebietschema Deutsch fehlt immernoch.

Gibt es eine Möglichkeit dem einzelnen User oder besser dem PC Zentral vom Server Gebietschema's hinzu zu fügen?
Es wäre klasse wenn jemand einen Ansatz wüsste!
Titel: Problem mit Keyboard und Gebietsschema - Spracheinstellung in Domäne
Content-ID: 66641
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 28.10.2020 um 06:25:47 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/66641