weiteres vista problem beim kopieren von dateien

Mitglied: Closed

Closed (Level 1)

29.08.2007, aktualisiert 30.08.2007, 3945 Aufrufe, 6 Kommentare

hallo,

ich habe mal wieder ein vista problem:

ich kopiere des öfteren große dateien von cd oder dvd auf meine festplatte. jetzt habe ich ein merkwürdiges phänomen bei vista entdeckt. ich gehe in den xplorer und starte den kopiervorgang. danach schließe ich den explorer wieder und die maske, die mri den fortschritsbalken des kopiervorgangs anzeigt ist weg. zeigte sie vorher noch 5 minuten an, so verstummt das laufwerk allerdings schon nach 30 sekunden. da ich mir nie sicher war, ob auch wirklich alle daten kopiert wurden, musste ich die kopiervorgänge erneut starten.

denselben effekt habe ich, wenn ich eine anwendung im vollbildmodus starte und der kopiervorgang läuft (beispielsweise ein pc spiel). bei xp bleibt die maske weiterhin sichtbar.

hat einer eventuell ähnliche erfahrungen gemacht?
Mitglied: 45666
29.08.2007 um 12:47 Uhr
Hallo!

Hast du Kaspersky installiert?

Gruß
Mitglied: Closed
29.08.2007 um 14:39 Uhr
nein installiert ist GData Antivirus 2007. Des weiteren läuft im Hintergrund Outlook 2007, die Software der Logitech Webcam, Trillian, Asus WLan Utility, Truecrypt und das müsste es gewesen sein
Mitglied: 45666
29.08.2007 um 22:20 Uhr
Hallo!


Hm, ich bin mir nicht sicher inwieweit das GData auch betrifft.. Gdata ist ja ein Mix aus Kaspersky und Bitdefender..

Folgendes:

Es gibt ein mittlerweile bekanntes Problem auf Vista Rechnern wenn Kaspersky installiert ist und große Dateimengen kopiert werden sollen. Dabei ist es unerheblich wie groß die dateien sind, sobald es mehr als 16384 Dateien sind läuft Vista in ein Speicherleck hinein. Dabei ist es egal ob man auf einmal 16384 Dateien kopiert oder man erst nach Stunden oder Tagen(wenn man den PC nicht neustartet) auf diese Zahl kommt. Wenn sie erreicht ist macht Vista mehr oder minder dicht und ein Neustart ist nötig.
Microsoft hat zugegeben, dass es sich um ein Vistaproblem handelt.

Wenn du es einmal austesten möchtest: deaktivier oder besser deinstallier Gdata testweise (auch wenn das bedeutet ohne Schutz zu sein. kannst ja die Verbindung kappen^^) und fang dann an Dateien zu kopieren. Wenn das Problem dann nicht mehr auftritt hat Vista auch ein Problem mit Gdata + zu vielen Dateien und du bist ein neues Exempel für diese Tatsache

Gruß
Mitglied: Closed
29.08.2007 um 22:25 Uhr
Also das problem tritt ja nur auf, wenn ich irgend eine anwendung starte oder den explorer schließe, lassse ich alles so wie es ist, dann klappt das kopieren ohne probleme. kann mir nicht vorstellen, dass es dieser bug ist.
Mitglied: 45666
30.08.2007 um 09:07 Uhr
Hallo!

Wie gesagt, dass ist ein Vorschlag. Ob du ihn befolgst ist dein Ding. Für so unwahrscheinlich halte ich das aber nicht

Ansonsten versuch es mal mit diesen Patches:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=3FB80BB9-D832- ...

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=AE2F819D-C33D- ...


Diese werden nicht über das Microsoftupdate verteilt. (warum auch immer). Meinen Lappi hat vor allem das Performanceupdate sehr geholfen Unter anderem beheben die Patches auch Probleme beim Kopieren.

Gruß
Mitglied: Closed
30.08.2007 um 14:49 Uhr
werde es mal testen, die besagten patches sind schon installiert. allerdings in der x64 version ;)

danke trotzdem
Titel: weiteres vista problem beim kopieren von dateien
Content-ID: 67370
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 22.08.2019 um 10:56:20 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/67370