gelöst Windows-Subsystem versucht auf das Internet zuzugreifen

Mitglied: matzb

matzb (Level 1)

30.08.2007, aktualisiert 23:07 Uhr, 3529 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich setze einen Windows XP Prof. mit SP2 ein.
Letzte Woche habe ich mir einen HP Scanner vom Type ScanJet 4000 zugelegt.
Seit der Installation der Treiber und des Solution Centers habe ich folgendes Problem.
Nach dem Booten des Rechners kommt die Anmeldemaske. Hier gebe ich das Kennwort
ein, worauf das System normalerweise bootet. Seit der Installation verharrt das System
nun dort einige Zeit bevor es mir den Desktop mit den Icons zeigte.
Öffnen ich dann z.B. WinWord 2000 mit SP3, und klicke auf DATEI/ÖFFNEN und in dem
Dialogfesnter dann in der Spalte Suchen In auf den kl. Pfeil um in das Pulldown Menü
zu gelangen, bekomme ich einen Hinweis von Symantec Antivirus der da lautet

Windows-Subsystem versucht auf das Internet zuzugreifen. Protokoll TCP

Setze ich den Schalter "Zulassen (empfohlen)" ist das System danach tot.
Setze ich "Ablehnen", rödelt er auf dem Diskettenlaufwerk und geht dann nach
langer Zeit weiter.

Was ist das Windows SubSystem und warum will es seit der Installation vom HP Scanner
auf das Internet zugreifen?

MatzB
Mitglied: Arch-Stanton
30.08.2007 um 23:07 Uhr
Merke: Software immer gezielt installieren (also nicht immer ok drücken) und Finger weg von Norton. Ist so was ähnliches wie Scientology, versucht von allem Besitz zu ergreifen und will alles kontrollieren. Bei Dir ist es wohl das "Solution Center" welches nach updates sucht. Vielleicht hilft die Deinstallation dieses Bestandteiles.

Arch Stanton
Titel: Windows-Subsystem versucht auf das Internet zuzugreifen
Content-ID: 67530
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 26.10.2020 um 01:58:49 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/67530