Drucken auf Windows 2003-Server funktioniert nicht

Mitglied: georg007

georg007 (Level 1)

10.02.2005, aktualisiert 11.02.2005, 12888 Aufrufe, 8 Kommentare

Das Drucken auf Windows 2003-Server / Terminalserver funktioniert nicht

Heute früh war unser 2003-Terminalserver fest, es ging keine Anmeldung mehr. Nach dem Neustart haben wir nun das Problem, dass alle Drucker nicht mehr arbeiten (lokale und Netz). Beim Ausdruck der Testseite erscheint nur "Die Testseite konnte nicht gedruckt werden... Es konnte kein Druckauftrag erstellt werden."
Ein Löschen der Drucker mit Neuinstallation der Treiber brachte nicht den gewünschten Erfolg. Ebenso half die Umstellung "direkt auf Drucker senden" nicht. Der Druckwarteschlangendienst läuft auch scheinbar korrekt.

Was können wir tun ?
Mitglied: meinereiner
10.02.2005 um 20:43 Uhr
Hast du auch die Anschlüsse mal neu eigerichtet?

Ich würde mal temp und Spoolverzeichnis löschen, wenn da noch was drinn steht.

ansonsten
http://www.google.de/search?hl=de&q=%22Es+konnte+kein+Druckauftrag+ ...
Mitglied: gemini
10.02.2005 um 21:18 Uhr
Es ist ja nicht normal, dass der Server einfriert.
Was war denn der Auslöser, was steht in den Logs?

Evtl. sind die Druckerprobleme nur die Folge eines anderen Problems.
Mitglied: georg007
11.02.2005 um 08:58 Uhr
In temp und spool haben wir nichts besonderes mehr gefunden bzw sind leer.
Will aber immer noch nicht.
Mitglied: georg007
11.02.2005 um 08:59 Uhr
In den Logs sind keine besonderen Einträge, die auf einen Fehler hindeuten.
Mitglied: meinereiner
11.02.2005 um 09:02 Uhr
habt ihr mal die Anschlüsse im Druckserver neu eingerichtet?
Mitglied: georg007
11.02.2005 um 09:31 Uhr
Wir haben mal lokal getestet LPT1 mit Brother laser, funktioniert auch nach Löschen von LPT1 und Neustart / Neuinstallation LPT1 nicht.
Den Netzwerkport haben wir auch gelöscht und versucht, neu einzurichten, beim Assistenten suchen wir in der Netzwerkumgebung, finden auch den Port (als NetBIOS-Port), beim Verbinden kommt jedoch der Fehler "Druckerverbindung kann nicht erstellt werden. Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden."
Mitglied: meinereiner
11.02.2005 um 12:33 Uhr
Was ich noch probieren würde. Spiel mal die Regkeys unter "hkey_local_machine\system\currentcontrolset\control\print"
auf einem anderen Rechner ein. Dann kopier das Spool Verzeichnis auch dorthin. Damit müsstest du eigentlich die Ganze Druckereinrichtung auf den anderen Server übertragen haben (spooler dienst vorher stopenn am ende starten). Lässt sich dann von dem zweiten Rechner drucken?

Auch würde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen was gemini schrieb. Warum ist der Server hängen geblieben, was wurde kurz vorher gemacht??
Mitglied: kinggunta
21.03.2009 um 11:06 Uhr
Hallo!

Terminalserver und Drucker sind echt ein leidiges Thema.
Wie diesem Forum zu entnehmen habe ich mich echt lange damit geplagt.

Konnte meine Druckprobleme unter Windows Terminalserver dann entgültig mit
Slimprinter lösen. Ist eine einfache Software für problemloses drucken unter Windows Terminalserver.

Hoffe es hilft.
Titel: Drucken auf Windows 2003-Server funktioniert nicht
Content-ID: 6759
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 17.02.2020 um 16:39:29 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/6759