gelöst 100Mbit Verkabelung auch mit mehr als 2 Paaren?

Mitglied: kleinemeise

kleinemeise (Level 1)

01.09.2007, aktualisiert 03.09.2007, 9589 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe mal ne kleine Verkablungsfrage:

Ich plane heute über ein Cat5 Kabel mein 100Mbit Netzwerk und ein Fax anzuschließen. Für das Netzwerk nutze ich PIN 1,2,3,6 -- klar ;)
Für das Fax 4 und 5.

Nur meine Frage: Ist es dann zwingend Notwendig, PIN 7 und 8 freizulassen (nicht belegen) oder wird die 100Mbit Verbindung trotzdem erkannt?

Anders Formuliert: Was passiert, wenn ich aus einem Netzwerkkabel (PC zu Router) z.B. PIN 4 und 5 entferne?
Mitglied: 8644
01.09.2007 um 14:43 Uhr
Hi,

normalerweise sollten 2 Paare reichen. Hier mal einer von vielen Links zum Thema.

Psycho
Mitglied: aqui
02.09.2007 um 14:20 Uhr
Pin 4 und 5 sowie 7 und 8 sind auf reinen 10 oder 100Mbit Karten und Switches physisch gar nicht angeschlossen also gar nicht verlötet.

D.h. der PC/Switch oder welches LAN Gerät auch immer merkt überhaupt nicht ob diese Kabel angeschlossen sind oder nicht, geschweige denn was darauf läuft.
Du kannst da parallel sogar NF von deiner Stereoanlage übertragen !
Erst bei einer GiG verbindung sieht die Welt wieder anders aus....
Mitglied: kleinemeise
02.09.2007 um 18:56 Uhr
ok danke, genau diese Antwort habe ich gesucht.
Mitglied: aqui
03.09.2007 um 13:00 Uhr
...dann bitte
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Titel: 100Mbit Verkabelung auch mit mehr als 2 Paaren?
Content-ID: 67614
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 29.10.2020 um 11:48:26 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/67614