Problem - 3 PCs an 2 Monitoren, aber nicht jeder darf alles

Mitglied: nue123

nue123 (Level 1)

06.09.2007, aktualisiert 12.09.2007, 3348 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe folgendes, für mich mittlerweile etwas nerviges, Problem:

Ich muss drei Rechner (A, B, C) an zwei Monitore anschliessen.

User1 hat seinen eigenen Arbeitsplatz mit Rechner (A) und 1 x Monitor, Tastatur und Maus; User2 hat auch seinen eigenen Arbeitsplatz mit Rechner (B) und und 1 x Monitor, Tastatur und Maus. Jetzt sollen diese beiden User von ihrem Arbeitsplatz auch noch auf Rechner C zugreifen können und zwar immer nur einer, also nicht gleichzeitig. Natürlich darf User1 mit Rechner A aber nicht auf den Rechner B von User2 zugreifen können und umgekehrt.

Weiss einer von Euch, wie man das lösen könnte? Einzige Einschränkung: Die Lösung muss hardwareseitig sein (also nicht via Remote Desktop Protocol o.ä.). Müsste ja irgendwie mit einem regelbasierenden Switch gehen, oder? Aber gibt es sowas überhaupt, und wenn ja, wo bekommt man sowas und was kostet das? Ich habe dafür ein Budget von max. 2000€.

Bin für jede Anregung dankbar. Vielen Dank im Voraus.


Gruß

Christian
Mitglied: AndreasHoster
06.09.2007 um 13:03 Uhr
Ja, sowas gibts, z.B. von der Firma Raritan (www.raritan.de)
Wir haben hier einen mit Paragon II KVM Switch mit 32 Server Anschlüssen auf 8 Konsolen und ich kann Sicherheitsgruppen bilden, welcher User an welchen Server darf. Die 32x8 sprengen natürlich Deine Anforderungen und Budget bei weitem.
Aber es gibt von Raritan auch kleinere, z.B. die MasterConsole MXU2, 2 User an 8 Rechner und man kann auch Userebene Berechtigung für die angeschlossenen Rechner vergeben.

Und sicher bieten auch andere Firmen sowas an.
Mitglied: nue123
12.09.2007 um 12:59 Uhr
super, vielen dank!
hat mir sehr geholfen!
Titel: Problem - 3 PCs an 2 Monitoren, aber nicht jeder darf alles
Content-ID: 68027
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 28.10.2020 um 03:39:23 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/68027