W2K3 serverseitiges Benutzerprofil

Mitglied: jmilleit

jmilleit (Level 1)

12.09.2007, aktualisiert 14:07 Uhr, 3194 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Zusammen... mein erster Beitrag und das natürlich ein Hilfegesuch.

Nach einer Umstellung wurden die Benjutzerprofile auf einen anderen Server verschoben.

Soweit so gut.

Nun passiert es bei den meisten Usern, das diese bei der Erstanmeldung die Fehlermeldung bekommen, dass das serverseitige Benutzerprofil nicht geladen werden konnte.

Kurioserweise, wenn sich die gleichen Benutzer com System Abmelden (nicht herunterfahren) und wieder anmelden funktioniert es???

Was könnte das Problem sein, denn wenn es die rechte wären, würde es ja generell nicht funktionieren.

Schon jetzt vielen Dank für die Antworten!!

Gruss
JM

Neue Erkenntnis:
Der Benutzer meldet sich noch nicht an, sondern wartet ca. 1 Minute. Dann kann er sich ohne Probleme direkt beim ersten Mal erfolgreich anmelden.
Sieht nach einem DHCP Problem aus!

Hatte dieses schon mal jemand und wie hat er es in den Griff bekommen?
Mitglied: einwegglas
12.09.2007 um 14:07 Uhr
stell mal in der domain policy folgendes ein: Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Anmeldung/Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten auf aktiviert. dann sollte es funktionieren.

um die anmeldung zu beschleunigen, lädt windows schon mal den desktop, obwohl noch nicht alle dienste gestartet sind.

die obige einstellung verhindert die fehlermeldung, bewirkt jedoch, dass sich der anmeldevorgang in die länge zieht.

gruß ewg
Titel: W2K3 serverseitiges Benutzerprofil
Content-ID: 68464
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 28.10.2020 um 00:47:08 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/68464