Router beendet selbständig öfters die Verbindung

Mitglied: kmekul

kmekul (Level 1)

10.10.2007, aktualisiert 11.10.2007, 2938 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
mein Router (D-Link Dir-635 ROUTER WL Rangebooster) beendet in unregelmäßigen abständen die Verbinung zu allen Notebooks.
Es sind 7 Notebooks (Windows XP und Windows Vista Betriebssysteme) angeschlossen.
Ein MAC-Adresse filter ist aktiv, und die Verschlüsselung ist ist WPA2-Personal.
Kann es am Verschlüsselungstyp liegen?
Ich hoffe mir kann jemand helfen.


Mfg Meke
Mitglied: sysad
10.10.2007 um 13:31 Uhr
Hallo,

das hatten wir auch schon so. Als erste Massnahme hat die Umstellung von WPA2 mit AES auf WPA mit TKIP geholfen. Ist m.E. ein XP Problem: Wenn wir im gleichen WLAN nur Macs dranhängen (mit AES) bleiben die ewig drin. Erst wenn ein XPler sich anmeldet kommt es zu den Ausfällen. Manchmal hilft es, wenn man nicht Windows zum Konfigurieren der Adapter benutzt sondern das beigelegte Programm. Manchmal....

HTH
Mitglied: kmekul
11.10.2007 um 20:30 Uhr
ich habe es jetzt auf wpa-personal umgestellt, jetzt läuft er stabil.
vielen dank!

lg meke
Titel: Router beendet selbständig öfters die Verbindung
Content-ID: 70588
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 21.08.2019 um 03:47:48 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/70588