Erst ein Programm in DOS starten und nach den beendedn erst Win98 starten

Mitglied: 2094

2094 (Level 1)

11.04.2004, aktualisiert 19.04.2004, 12011 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo

Ich habe ein Problem..

Ich habe einen PC wo Windows 98 draus installiert ist aber ich muss erst ein Programm in DOS starten, weil das nicht funktioniert wenn ich erst ins Windows gehe und dann das Programm starte. Außerdem brauche ich das sowieso fast nur.
Also ich glaube ich mus irgendwas in die Autoexec.bat schreiben (z.B. C:ProgrammeEnstaabco4.exe) aber sicher bin ich mr nicht.
Kann mir einer von euch helfen und mir genau sagen wie ich das anstellen kann???

mfg

DeeJay
Mitglied: moppi
12.04.2004 um 16:37 Uhr
wenn du ein programm über dos starten willst kann man das in die autoexec ein binden aber wenn dann das programm geschlossen wird startet 98 normal weiter ... ich weiss nicht mehr wo(ist zu lange her), man kann 98 noch sagen das er windows nicht starten soll (es ist dann so als würde man f8 drücken und dann sagen er soll nur dos hoch fahren) aber du kannst auch beim starte einfach f8 drücken und dann einfach den windows start unterdrücken (ist eigtlich so das einfachste ohne was zu verstellen )
Mitglied: 2094
12.04.2004 um 18:31 Uhr
Ja genau das 1. was du geschrieben hast such ich wie ich das in die Autoexec.bat einbinden muss. Ich dachte mir ich muss das irgend wie so machen:
Ich schreibe einfach "C:ProgrammeProgrammOrdnerProgramm.exe" jedioch weis ich nicht wo am anfang der Autoexec.bat oder ans Ende???

mfg

DeeJay
Mitglied: moppi
12.04.2004 um 18:34 Uhr
das musst du ans ende setzten
da er vieleicht noch treiber laden könnte (wie maus oder oder länder code)
ich hoffe das klappt so wie du es dir vorstellst
Mitglied: 2094
13.04.2004 um 14:17 Uhr
Ich werds mal ausprobieren ;D
und hoffe das es funktioniert

vielen dank schon mal für dei Hilfe!

mfg

DeeJay
Mitglied: Maik
19.04.2004 um 14:34 Uhr
Hallo

Das sollte so klappen.

Wenn Du Windows (95 oder 98) sagen willst, das es erst starten soll, wenn Du win eintippst, kannst Du das in der msdos.sys einstellen (die Datei editieren), da ist ein Eintrag Bootgui, den mußt Du dann auf 0 setzen (bootgui=0), der müßte normal auf 1 stehen, dann funktioniert das so, wie früher bei Windows 3.11 .

Es ist aber schon lange her, das ich das gemacht habe.
Titel: Erst ein Programm in DOS starten und nach den beendedn erst Win98 starten
Content-ID: 985
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 28.10.2020 um 07:08:13 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/985