Frage zu Benutzer

Mitglied: codi74

codi74 (Level 1)

15.04.2004, aktualisiert 15:38 Uhr, 6513 Aufrufe, 2 Kommentare

Win XP

Habe aus einem mir nicht ersichtlichen Grund nach einem Motherboard wechesel auf einmal mehrere Benutzer. Da ich den Rechner allein benutze, brauche ich dies nicht.
ich habe: "meinen Namen", den Administrator und einen Gast. wie kann ich das wieder Rückgängig machen? (Systemzurückstellung hat nicht gegeht!)
Brauche nur meinen Namen.
P.S. Der Rechner fährt seit dem auch nicht mehr runter, sondern wird schwarz mit Mauszeiger
Ich hoffe ds ihr mir helfen könnt, habe Win erst seit 3 Wochen drauf und mag es nicht schon wieder neu machen!
Dankende Grüße
Mitglied: Lord-Helmi
15.04.2004 um 07:59 Uhr
Hallo,

der Administrator- und der Gastaccount sind von Microsoft voreingerichtet, wobei du den Administrator auch nicht löschen kannst. Das Gastkonto solltest du aber auf jeden Fall deaktivieren, falls noch nicht geschehen.

Das Administratorkonto ist für alle administrativen Dinge gedacht, dein normaler Benutzer für die tägliche Arbeit (d.h. dein normaler Benutzer sollte nicht Mitglied der Administratorengruppe sein). Am sinnvollsten dürfte es allerdings sein, wenn du dir mal ein gutes Buch zu WinXP besorgst. Dort sollte dann auch der Hintergrund erklärt werden, warum es überhaupt Benutzer gibt.

Die Benutzerverwaltung hat allerdings (meistens) nichts mit deinem anderen Problem zu tun. Hier wären ein paar zusätzliche Infos ganz gut.

Gruß
Michael
Mitglied: 1895
15.04.2004 um 15:38 Uhr
beim Gastaccound auch ein passwort wecksel machen, da dieser user bei Anonymen zugriffen übers Netzwerk benuztz wird (Quelle eine der MSCE Bücher)

Das mit dem runterfahen des systems haengt zu 95 % mit der Power Mangement einstellung zusammen, ewt im bios nachschauen und die passenen Trteiber fuers Mainboard benutzten


have a nice day

Kai
Titel: Frage zu Benutzer
Content-ID: 997
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 20.10.2020 um 12:54:06 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/997