Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Server outsourcing

Mitglied: kleinemeise
Hallo Leute,

mir wurde aufgetragen, mal in Erfahrung zu bringen, was kosten würde wenn wir unsere Server outsourcen.

Jetzt stellen sich mir erstmal folgende Fragen:

Gibt es Dienstleister, die einem ein GSM Modem an den Server zur Verfügung stellen (wird bei uns benötigt)?
Gibt es Anbieter, bei denen ich ein komplettes Netzwerk nachbilden kann?
Können wir auf den Servern immer noch virtuelle Maschinen betreiben?
Macht es überhaupt sinn, vom wirtschaftlichen, Projektserver auszulagern?
Ist es nicht total Sinnlos den Domaincontroller auszulagern?
Welche Anbieter kommen in Frage?


Zur Zeit haben wir z.B. 5 Server, auf denen jeweils ca. 7 virtuelle XPs laufen. Auf allen Rechnern muss per RDP von 2 Standorten aus gearbeitet werden.

Dass ich von diesem Vorschlag nicht begeistert bin, ist klar. Nur würde ich gern von euch paar Argumente/Ratschläge/Tipps dafür/dagegen haben.


DANKE

Content-Key: 101132

Url: https://administrator.de/contentid/101132

Ausgedruckt am: 16.09.2021 um 11:09 Uhr

Mitglied: 51705
51705 05.11.2008 um 20:14:47 Uhr
Goto Top
Hallo,

willst du (bzw. wollt ihr) die "Server outsourcen" oder die Verwaltung? Ersteres erscheint mir bei deiner Beschreibung recht unsinnig (Bandbreite, direkter Zugriff, etc.) Ist "nur" die Verwaltung vom Outsourcing betroffen, müssen die Server nicht unbedingt außerhalb eurer Standorte stehen.

Grüße, Steffen
Mitglied: wiesi200
wiesi200 05.11.2008 um 20:32:12 Uhr
Goto Top
Bei zwei fixen Standorten würd ich sagen nein.

Was mir aber dazu einfällt

Zur Zeit haben wir z.B. 5 Server, auf denen jeweils ca. 7 virtuelle XPs laufen. Auf allen Rechnern muss per RDP von 2 Standorten aus gearbeitet werden

Das könnte interessant sein für dich
http://www.citrix.de/produkte/schnellsuche/xendesktop/
http://www.vmware.com/de/products/vdi/
Mitglied: Pandora
Pandora 05.11.2008 um 21:13:53 Uhr
Goto Top
Machbar ist das sicher alles, aber bei einer Größe von 5 Servern ist ein komplettes Outsourcen sicherlich ein denkbar teueres Vergnügen.
Du musst ja auch beachten, dass du somit auf die VPN-Verbindung mit dem externen Dienstleister komplett angewisen bist. Noch dazu sollte diese ja dann auch eine entsprechende Geschwindigkeit liefern. Machbar ist das zwar alles, aber leg deinen Chefs mal eine Kalkulation vor, was es sie kosten würde, eine Leitung zu mieten, die schnell, redundand ist und bei einem Ausfall in 4 Stunden wieder verfügbar sein soll (vertraglich zugesichert). Sowas bekommst du z.B. von T-Systems.
Dann rechne deinen Chefs noch vor, wie viel es kostet, wenn sich 4 Stunden die Mitarbeiter noch nicht mal mehr an ihren PCs anmelden können... das ist viel Zeit um die Ablage auf Vordermann zu bringen.
Mitglied: 16568
16568 05.11.2008 um 22:37:52 Uhr
Goto Top
Einen DC gibt man nicht außer Haus, verursacht nur Probleme und daraus resultierende Kopfschmerzen.

Ansonsten:
ich hab ein paar Server-Racks bei Hetzner und Hosteurope stehen.
Virtualisiert mit ESX, saubere Sache.
GSM-Modem auch kein Thema.
Geht aber bei anderen Hostern auch, brauchst nur gucken nach Zutritt zum Rechenzentrum, oder Stichwort Co-Location.


Lonesome Walker
Mitglied: kleinemeise
kleinemeise 06.11.2008 um 07:53:16 Uhr
Goto Top
ok vielen dank,

ich werde mich mal etwas kundig machen und mich dann hier nochmal melden.
Mitglied: kleinemeise
kleinemeise 10.11.2008 um 07:51:30 Uhr
Goto Top
also ich habe mich jetzt mal bei Hetzner nach einer Colocation erkundigt.
Mal abgesehen davon, dass sie keine kompletten Racks mehr frei haben, würde uns das wahrscheinlich nix bringen, da wir weiterhin für die Hardware verantwortlich sind. Sprich im defektfall müssen wir da irgendwie hin. Außerdem ist es, wie schon von Pandora geschrieben, sehr teuer (im Verhältniss zu jetzt).

Was mich jetzt noch beschäftigt sind die root server. Kennt ihr anbieter, die Windows Root Server haben, und es erlauben dort virtuelle Maschinen zu installieren?

Danke für eure Hilfe
Heiß diskutierte Beiträge
question
235 Prozent gelöscht! Panik!erikroVor 1 TagFrageHumor (lol)9 Kommentare

Moin, der Moment, in dem das Herz stehen bleibt, wenn man auf dem Server ein altes Profil löscht und diese Anzeige sieht: NEIN! HÖR AUF! ...

info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
CIS Härtung Server 2019BloodyRulzVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wie fange ich an?! So viele Fragen. Wir haben verschiedene WinServer2019 Maschinen. Diese sind alle stand-alone. Der Auftrag von unserem Kunden lautet, diese ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 23 StundenFrageServer-Hardware20 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 15 StundenFrageVirtualisierung14 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...