Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

DynDNS funktionierts morgens nicht!

Mitglied: mmaax
Hallo,
ich habe ein Problem mit DynDNS und zwar follgendes: Wenn ich morgens ins Büro komme und möchte unseren Server über DynDNS erreichen, ist dies nicht möglich. Wenn ich dann in unserem Account nach der IP Adresse nach schaue und die IP direkt einsetze erreiche ich Ihn. Unser Exchangeserver ist allerdings rund um die Uhr über den Account erreichbar und so ab 10 oder 11 Uhr morgens ist dann auch wieder der andere Server über den Account erreichbar. Das ist so die Regel, jeden Tag. Die benötigten Ports sind rund um die Uhr frei gegeben. Jetzt wäre meine Frage ob sich das einer von euch erklären kann? Die Adresse für den Server setzt sich wie folgt zusammen: xxxxx.dyndns.org:90/hs die für den Exchange (die immer erreichbar ist) xxxx.dyndns.org/exchange. Man muss vielleicht noch dazu sagen, dass der exchange und der andere Server hinter der gleichen WAN IP sitzen. Der DynDNS Account ist auch der selbe.

Wäre schön wenn mir da einer helfen könnte!

Content-Key: 111064

Url: https://administrator.de/contentid/111064

Ausgedruckt am: 28.07.2021 um 05:07 Uhr

Mitglied: Alphavil
Alphavil 11.03.2009 um 09:19:50 Uhr
Goto Top
Ich kann es dir leider auch nicht erklären, aber bestätigen das dieses Phänomen bei uns auch ab und an vorkommt. Erreiche die Server auch meist über die direkte DynDNS-Addy nicht, über die IP geht es aber.

Vielleicht weiss hier jemand mehr


Greetz


André
Mitglied: jhinrichs
jhinrichs 11.03.2009 um 09:29:00 Uhr
Goto Top
@Alphavil: das könnte auftreten, wenn die befragten Nameserver in ihrem Cache noch nicht die aktualisierte IP haben. Da kann es schon mal zu Verzögerungen kommen.
Was ich bei dem Problem von mmax seltsam finde ist, dass die DNS-Auflösung offenbar funktioniert, denn wenn ich die Frage richtig verstanden habe, ist nur ein Port des Servers über den URL nicht erreichbar (wohl aber über die IP), die anderen Ports, zumindest https, aber auch über den URL.
Welche Firewall mit welcher Portweiterleitung und welchen Regeln wird denn eingesetzt?
Mitglied: mmaax
mmaax 11.03.2009 um 16:35:05 Uhr
Goto Top
Firewall wird über die Fritzbox geregelt, genauso wie die Portweiterleitung. @jhinrichs: Ja so hast du die Frage richtig verstanden.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 22 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 22 StundenFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 15 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...