Ordner offline verfügbar machen von mehreren PCs aus

Mitglied: 85807

85807

26.02.2011 um 00:11 Uhr, 5610 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Ne Wissensfrage:
Es sind mehrere PCs (Win7) mit einem SBS 2008. Ein User meldet sich mit seinem Benutzer dort an wo er gerade Lust hat.
Macht dort wo er angemeldet ist Ordner offline verfügbar.

Frage:
Übernimmt dann das Profil diese Einstellungen überall oder nur an dem PC an dem er gerade angemeldet ist.
Die Offline Ordner benötigt er nur auf seinem Notebook. Er möchte sich aber auch auf anderen Rechner anmelden und dort diese Ordner "o.v" machen.
Wird das so funktionieren wir er sich das vorstellt?
Mitglied: B-O-F-H
26.02.2011 um 00:54 Uhr
Hallo,

OF macht nur an Clients Sinn, die zwischendurch ohne Netz Arbeiten. PCs sind in der Regel permanent am Netz.
Was für Profile nutzt Ihr? Roaming Profiles? dann sollte man es eh lassen.
Die OF werden standardmässig vom Server auf den Client übernommen, in das Verzeichnis Windows\CSC (genug freier Speicher auf c:\ ??). OF beachtet aber nicht alle Dateiformate, Access Datenbanken werden Beispielsweise eh nicht synchronisiert.
Bei meinem Kunden, ein global operierendes Unternehmen wird es von einigen Mitarbeitern permanent auf Laptops genutzt, bei diesen muss man aber auch in fast regelmäßigen Abständen den Offlinecache reinitialisieren.
Sehr viel zu OF findest Du im Technet.
Microsoft sagt dazu:
Don't use Offline Folders on Roaming Profile Shares.

Make sure that you turn off Offline Folders for shares where roaming user profiles are stored. If you do not turn off Offline Folders for a users profile, you may experience synchronization problems as both Offline Folders and Roaming Profiles try to synchronize the files in a users profile.

Note
This does not affect using Offline Folders with redirected folders such as My Documents.
Quelle: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc784484(WS.10).aspx

Ich hoffe es hilft Dir weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: simsons
26.02.2011 um 07:40 Uhr
Ein User meldet sich mit seinem Benutzer dort an wo er gerade Lust hat.

Damit fängt dir an das Netzwerk aus den Händen zu gleiten.
Bei uns meldet sich ein User nur dort an wo wir es zulassen.
"Offline" ist in ganzen Netz abgeschaltet. Macht auf Workstation überhaupt keinen Sinn.
Auf Notebooks nehmen die Leute nur das Notwendigste mit. Nix "Offline"
Er möchte sich aber auch...
Solche Aussagen Interessiert bei uns keine Sau.
Das Einzige was bei uns im Netzwerk zählt ist die Notwendigkeit.
Und die sollte wohl überlegt sein. Nicht alles was "geht" ist Sinnvoll.

DAS GESAMTKONZEPT IST ENTSCHEIDEND

AnsonstenHastDuNachEinPaarJahrenEinUnüberschaubaresChaos
Bitte warten ..
Mitglied: 85807
85807 (Level 2)
26.02.2011 um 10:23 Uhr
Hi.
Danke für die Hilfe soweit.

Es scheint hier wird eine größere Überlegung notwendig sein.
Der User ist der Chef der Firma und möchte an seinen 3 Arbeitsstationen arbeiten, sofern die anderen nicht von Mitarbeitern besetzt sind.

Was ich jetzt mal machen werde ist die Ordnerumleitung vom SBS 2008 für die Benutzer zu deaktivieren.
Dann muss ich zwar jeden User an jedem PC extra Einstellen und die Daten werden nicht mehr am Server gesichert. Aber es gibt dann "laut Microsoft" weniger Probleme mit der Synchronisation.

Kernpunkt ist, dass die 3 Arbeitsstationen teure CAD Rechner sind auf denen die Zeichnungen gemacht werden und der Laptop ist dafür da mit diesen Plänen zum Kunden zu fahren.
Die Zeichnungen werden IMMER auf einem Netzlaufwerk gespeichert wegen der Sicherung/Sicherheit und damit auch andere an dem Projekt weiterarbeiten können.
Beim Kunden vor Ort werden dann noch Änderungen an den Plänen gemacht und wenn er den Laptop wieder ans Firmennetzwerk an stöpselt sollen die Daten synchronisiert werden.

Kennt ihr einen einfacheren Weg?
Von mir aus auch ein Programm, dass das im Hintergrund erledigt.....?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Lizenzen für Virtualisierungshost
TakworianVor 1 TagFrageWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich werde demnächst einen HA-Cluster aus 3 x HP DL580 in Betrieb nehmen. Der Cluster wird unter Proxmox betrieben und es sollen diverse ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 20 StundenAllgemeinNetzwerke11 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung3 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Windows 7
Win7 64bit - ssd - Dateien verschwinden
rellixVor 1 TagFrageWindows 77 Kommentare

Grüße in die Runde, ich hab nach 20+ Jahren IT Erfahrung viel gesehen und schreibe hier meist erst, wenn ich keine Idee mehr habe ...

Router & Routing
Routing Verständnisfrage
gelöst GrueneSosseMitSpeckVor 1 TagFrageRouter & Routing6 Kommentare

Moin, ich steh gerade etwas auf dem Schlauch. Ich habe im Wesentlichen zwei Netze: 1.) 192.168.0.0 / 24 Das ist das Netz hinter meinem ...

Netzwerke
Sporadisch, temporäre nicht erreichbare IPs
BlueBookVor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem seit mehreren Monaten schon mit meinem Netzwerk. Ich hoffe jemand hat eine Idee oder einen Tipp. Hin und ...

Netzwerkgrundlagen
Aufgabe - Subnetting
gelöst cornflakes01Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hi, bin zufällig auf diese Seite gestoßen und habe eine Frage bezüglich Subnetting. Wir haben kurz vor unserer Abiturprüfung eine Aufgabenstellung im Unterricht behandelt, ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 22 StundenFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...