Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte

Mitglied: Senuba

Senuba (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2011 um 11:31 Uhr, 46113 Aufrufe, 1 Kommentar

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator!
Fehler:
Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte.
192.168.30.55:20001

Hallo,

ich habe jetzt mehrere Beiträge gelesen, die ich hier nach vielen Suchen gefunden habe, nur leider konnte ich mein Problem trotzdem nicht wirklich lösen.
Ich beschreibe wohl als erstes erst einmal das System.

Es besteht aus 5 Servern,

Server 1: Hier läuft Microsoft Windows 2008 Server (x86) und verwaltet das AD. Gleichzeitig betreibe ich auf diesem Server auch einen Printserver.
Server 2: Ist als Applikationsserver vorgesehen. Auf der Basis von Microsoft Windows 2008 R2 (x64) läuft hier ein Terminalserver und alle verfügbaren Anwendungen.
Server 3: Dient als Fileserver. Basis ist hier Microsoft Windows 2003 (x86)
Server 4: Ist als Datenbankserver konfiguriert und es wird eine SQL 2005 Datenbank hier verwaltet. Basis ist Microsoft Windows 2003 (x86)
Server 5: Ist ein Telefonserver der mit einer Linux Distribution von Ubuntu betrieben wird.

Die Server sind mit einem D-Link Gbit Switch miteinander verbunden und liegen alle im xxx.xxx.10.xxx IP - Adressbereich. Die Kommunikation unter den Server läuft reibungslos.
Die Clients sind alle mit einem zusätzlichen Switch verbunden und kommunizieren im IP – Adressbereich xxx.xxx.30.xxx.
Server und Clients sind über die Cyberguard Firewall verbunden, die zurzeit die Routing Funktion übernimmt.

Ich hoffe, dass ich keine Infos vergessen habe.

Nun zu meinem Problem:

Nach der Einwahl der Clients auf dem Terminalserver startet ein Script, dass auf den lokalen Clientrechnern die VoIP – Software Xpro startet.
Dort soll im Vorfeld erst aus einer Reg – Datei die entsprechenden Benutzerdaten für die Software eingetragen werden.
So nun die Schwierigkeit, die im Moment auftritt. Sobald ich mich auf dem Terminal einwähle, startet das Script. Bei manchen läuft das Script durch und es taucht die Fehlermeldung :

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator!
Fehler:
Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte.
192.168.30.55:20001

Auf.
Bei anderen wiederum wird beim Ausführen des Skriptes im Kontexfenster schon Fehlermeldungen angezeigt, dass beim Ausführen der Lokalen dafür benötigten Skripte Fehler auftreten.

Ich habe auf der Firewall nachgesehen, ob alle benötigten Ports frei gegeben sind. Dort lag nicht das Problem.
Ich kann auch kreuz und quer einen Ping senden, der immer ankommt.
1. Wie konfiguriere ich einen RAS – Server unter Windows 2008?
2. Wo könnte mein Denkfehler liegen.
Falls ich an Infos zu geizig gewesen sein sollte immer nachfragen.
Da ich neu in dieser Firma bin, muss ich das System erst selber genauer kennen lernen.

Danke schon einmal im Vorfeld
Mitglied: manbar
30.03.2011 um 11:48 Uhr
hast du von den Clients schonmal geprüft ob der Port des Server erreichbar ist?

also "Ausführen" -> "cmd"

dann "telnet xxx.xxx.10.xxx xxxx"
wobei "xxx.xxx.10.xxx" die IP des Servers und "xxxx" der Port der Anwendung sein sollte um die es geht.

wenn nach der eingabe sofort ein > und ein blinkender Cursor erscheint : Port offen
wenn nur ne Fehlermeldung kommt: Port zu, bitte Firewalls checken
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 Pro OEM Lizenzen Preise - was ist zu wenig?
ukulele-7Vor 1 TagFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Administrator.de Feedback
Zukünftige Forenansicht
FrankVor 1 TagAllgemeinAdministrator.de Feedback14 Kommentare

In dem Beitrag habe ich schon mal vorsichtig nachgefragt. Es geht um ,die zukünftige Darstellung des Forenbereichs (wenn man oben auf Forum klickt). Der ...

Datenschutz
FAX ist nicht mehr Datenschutzkonform
brammerVor 7 StundenInformationDatenschutz29 Kommentare

Hallo, jetzt sollte es jeder begreifen FAX ist nicht mehr Datenschutzkonform brammer

Windows Server
Fileserver "extern" zur Verfügung stellen
devanagerVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen Wir haben aktuell einen Windows Server 2019 der als Dateiserver (SMB und teilweise NFS) fungiert. Nun sollen unsere User auch "von extern" ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 1 TagFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Exchange Server
Exchange 2019 als VM?
Mr.VainVor 1 TagFrageExchange Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wir nutzen derzeit Exchange 2013 mit allen Rollen auf einem physischen Server (Ca. 260 Postfächer, Server 2012R2, Xeon E-2603v3 6Core, 16GB RAM, ...

DNS
Zwei verschieden IPs bei einer Domain benutzen?
EnglischLehrerVor 1 TagFrageDNS18 Kommentare

Hallo, und zwar wir haben aktuelle das Problem, dass wir ein Webspace haben und einen Root Server, diese laufen natürlich auf zwei komplett verschieden ...

Off Topic
Lüfter für "Nische (Server-)schrank"
christian295Vor 1 TagFrageOff Topic19 Kommentare

Hallo Zusammen, unser Desktop-Server steht in einer Nische die mit Türen (Holz) geschlossen ist. sodass nicht jeder an das Gerät kann. Der "Schrank" hat ...