Problem mit Notebook bei gezogenem Netzwerkkabel

Mitglied: 33319

33319

02.08.2006, aktualisiert 03.08.2006, 4144 Aufrufe, 2 Kommentare

Notebook wird extrem langsam

Hallo,

ich habe ein komisches Problem.
Wir haben ein Asus V6V Notebook mit einem Marvell Yukon GBit LAN-Controller. Außerdem hat es den üblichen Intel Wireless Controller der Centrino-Serie, Firewire und ein Bluetooth-Modul von Toshiba.

Das WLAN wird hier in der Firma nicht benutzt, nur unterwegs, Firewire-Netzwerk habe ich deaktiviert. Der Mitarbeiter schließt das Netzwerkkabel direkt an das Gerät an, nicht per Port-Bar oder Dockingstation.

Das Problem, dass ich habe, ist folgendes:

Sobald ich das Netzwerkkabel entferne, reagiert der Rechner nicht mehr auf Eingaben, bzw. nur sehr langsam.
Der Explorer braucht 5 Minuten um den Arbeitsplatz anzuzeigen, Programme starten auch erst nach 5 Minuten usw..
Ich greife nicht auf Offline-Ordner zu oder sowas.
Ein anderer Treiber hat nichts gebracht.

Weiss jemand Rat?

Danke im Voraus
PC-Hausmeister
Mitglied: The-Warlord
03.08.2006 um 13:10 Uhr
Ich hab keinen Plan warum der Laptop so extrem Reagiert. Aber es muss eigentlich etwas mit irgendwelchen Programmen oder Diensten zu tun haben. Schonmal das Problem herbeigeführt und dann mal die Ereignisanzeige nach Hinweisen durchsucht???
Bitte warten ..
Mitglied: 33319
33319 (Level 1)
03.08.2006 um 16:06 Uhr
Hallo, danke für die Antwort.

Hätte vielleicht mehr schreiben sollen, damit es klarer ist..
Ich habe bereits den Kaspersky im Verdacht gehabt und deaktiviert, anschließend auch noch deinstalliert,aber trotzdem keine Besserung.
Gerät hängt, aber CPU-Last und andere Task bleiben bei 0%. Habe es auch mit dem Process Explorer von Sysinternals geprüft. Die Temperatur des Gerätes steigt nicht an und nichts anderes verändert sich. Es gibt auch keine Einträge in der Ereignisanzeige außer Netztwerkverbindung getrennt...
Ein zweites Gerät, dass wir aus der Serie haben, zeigt diesen Fehler nicht.
Ich werde beide Geräte mal vergleichen und das eine gegebenenfalls neu installieren oder sogar durchklonen (c;

Danke und Grüße
PC-Hausmeister
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 1 TagAllgemeinOff Topic36 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke15 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 18 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 22 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Administrator.de Feedback
Zukünftige Forenansicht
FrankVor 12 StundenAllgemeinAdministrator.de Feedback12 Kommentare

In dem Beitrag habe ich schon mal vorsichtig nachgefragt. Es geht um ,die zukünftige Darstellung des Forenbereichs (wenn man oben auf Forum klickt). Der ...

Windows Server
Fileserver "extern" zur Verfügung stellen
devanagerVor 15 StundenFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen Wir haben aktuell einen Windows Server 2019 der als Dateiserver (SMB und teilweise NFS) fungiert. Nun sollen unsere User auch "von extern" ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...