100 MBit Leitung auf 10MBit gedrosselt

Mitglied: Markowitsch

Markowitsch (Level 2) - Jetzt verbinden

02.12.2015 um 16:46 Uhr, 4214 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo liebe Netzwerker,

ich habe seit heute bei einem Hotel einen 100 MBit Glasfaser Anschluss mit 8 IP Adressen.
Einrichten hat soweit problemlos funktioniert, allerdings bekomme ich beim speedtest.net nur 10 MBit download und 10MBit upload (Glasfaser = synchron Leitung).

Wenn ich meinen Laptop konfiguriere und direkt am Modem anschließe, bekomme ich die vollen 100 MBit :) face-smile

Am Router angeschlossen hingegen sinds gerade mal 10 MBit.
Es handelt sich um einen Netgear FVS318v3 Router.
Laut Datenblatt hat der Router 100MBIT WAN und LAN; in den Einstellungen finde ich nichts zum ändern.

Ist der Router einfach nicht schneller?
Oder übersehe ich gerade etwas?

Danke für Eure HIlfe

Marko
Mitglied: Kuemmel
02.12.2015, aktualisiert um 16:59 Uhr
Hi,
hast du den Router vom ISP bekommen oder ist das deine eigene Baustelle und dir wurde nur das Modem gestellt?
Es kann gut sein das der Router nicht mehr durchlässt, denn die Hardware im NETGEAR ist nich die schnellste und die Kaste hat nur 100er Ports. Allerdings sollten gute 90 Mbit/s schon durchgehen! Gigabit-Ports würde ich an deiner Stelle trotzdem nehmen! :-) face-smile

Gruß
Kümmel
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
02.12.2015 um 16:56 Uhr
Hallo Marko,

was sagen denn deine LEDs am Router?

Sind diese bei den Lokalen Ports am leuchten? Wenn nein, hast du das Netzwerk auf 10Mbit gedrosselt.
Selbiges gilt für den Internet-Port.

Lg Pago
Bitte warten ..
Mitglied: 122573
122573 (Level 2)
02.12.2015 um 17:09 Uhr
gibt es in den Einstellungen des Netgaer Routers so eine Art Stromsparmodus? Der kann sowas auslösen.
Bitte warten ..
Mitglied: Netgear24
02.12.2015 um 18:27 Uhr
Ich hatte dasselbe Problem einmal mit einer anderen Firewall. Bei mir waren die Firewall Regeln und die IPS der Grund warum nur einen 10ntel durchging. Check doch dass auch mal.

Hast du noch einen Switch dahinter, welcher falsch Konfiguriert ist oder einen Defekt hat?

Wenn ja hänge den Switch einmal ab und teste Direkt an der Firewall.

Ansonsten Tausche mal die Ethernet Kabel.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
02.12.2015 um 18:52 Uhr
Hallo zusammen,

Wenn ich meinen Laptop konfiguriere und direkt am Modem anschließe,
bekomme ich die vollen 100 MBit
Und hat der Laptop eine GBit/s LAN Schnittstelle oder auch nur eine 100 MBit/s
Schnittstelle (LAN Port)?

Am Router angeschlossen hingegen sinds gerade mal 10 MBit.
Was auch völlig richtig ist, denn bei einem 100 MBit/s Port kommen in der
Regel wenn es gut läuft auch nur 10 MBit/s - 12 MBit/s durch und das ist nicht
nur bei Netgear so.

Es handelt sich um einen Netgear FVS318v3 Router.
Das ist eine Firewall und klein Router und die ist so alt, das man es bald gar
nicht mehr sagen kann, wie alt die wirklich ist! Denk mal bitte über etwas
neueres nach wie zum Beispiel einer AVM FB 7490.

Laut Datenblatt hat der Router 100MBIT WAN und LAN;
Aber garantiert nicht als Durchsatz, aber 100% nicht!?
Die FVS318 hat 100 MBit/s Ports und nicht mehr! Denn hier kommt es auf
den Durchsatz an der zwischen WAN und LAN besteht und das die "alte"
hier mehr als nur ~60 MBit/s ist hart zu bezweifeln.

in den Einstellungen finde ich nichts zum ändern.
Wo denn auch? Da gibt es nichts zum einstellen.

Ist der Router einfach nicht schneller?
Richtig, genau das ist hier der Fall.

Oder übersehe ich gerade etwas?
Nein tust Du garantiert nicht! Auch wenn man einen Speedtest mittels
iPerf oder NetIO macht wird man nicht über ~60 MBit/s kommen.
Nennen wir es einfach altersschwach, kauf Dir eine AVM FB 7490
und sei Glücklich damit.

Um welchen ISP handelt es sich denn hier eigentlich.

Gruß
Dobby

Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
02.12.2015 um 18:56 Uhr
Der Netgear FVS318v3 ist ein Uraltgerät und stellt die Bremse dar. Klar, WAN und LAN sind als 100MBit-Port ausgelegt, aber die CPU blockiert hier. Auf der Produktseite stand früher LAN to WAN throughput: 12.5 Mbps

Den letzten FVS318v3 hab ich vor 8 Jahren verbaut.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2015 um 20:09 Uhr
Zitat von @Markowitsch:

Es handelt sich um einen Netgear FVS318v3 Router.

Nimm einen aktuelle Router, notfalls eine fritzbox. Dann solltest Du mehr Druchsatz bekommen. Oder verwechselts Du Byte und Bit?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2015, aktualisiert um 20:12 Uhr
Zitat von @Dobby:

Am Router angeschlossen hingegen sinds gerade mal 10 MBit.
Was auch völlig richtig ist, denn bei einem 100 MBit/s Port kommen in der
Regel wenn es gut läuft auch nur 10 MBit/s - 12 MBit/s durch und das ist nicht
nur bei Netgear so.

MBit sind immer MBit. egal ob sie pro Sekunde oder unabhängig von der Zeit gemessen werden. :-) face-smile

Und es gibt durchaus Router, die Wirespeed können.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
02.12.2015 um 20:17 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Nimm einen aktuelle Router, notfalls eine fritzbox.

Hierbei musste ich selbst ein wenig schmunzeln! :-D face-big-smile
Eben. Pack dir einen aktuelleren Router vor dein Modem!
Beispiel:
http://varia-store.com/Wireless-Systeme/MikroTik-Komplettsysteme/MikroT ...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.12.2015 um 20:26 Uhr
Hallo,

Zitat von @Markowitsch:
Laut Datenblatt
Aus 2005? Hat der ein WAN-LAN Durchsatz von max. 11,5 Mbps und bis zu 2.1 Mbps für 3DES
http://images10.newegg.com/UploadFilesForNewegg/itemintelligence/netgea ...

Ist der Router einfach nicht schneller?
So wird es sein.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: it-kolli
02.12.2015 um 20:29 Uhr
Hallo,

wie die anderen schon gesagt haben, ist es hier klar der Router. Habe vor kurzem erst wieder einen raus geschmissen, da er das ganze VDSL langsam gemacht hat.

MikroTik rein und schon geht es.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
04.12.2015 um 04:48 Uhr
Hallo,

Auf der Produktseite stand früher LAN to WAN throughput: 12.5 Mbps
Wenn ich im Labor mittels iPerf oder NetIO messe wird dem auch so sein,
nur wenn ich im "richtigen Leben" dann höre was dort Protokoll bezogen
noch von übrig ist, würde ich mal sagen das man schnell eine andere
Firewall oder einen anderen Router kaufen sollte.

Den letzten FVS318v3 hab ich vor 8 Jahren verbaut.
Wenn die man nicht noch viel älter ist, denn er schreibt ja auch das es eine
v3 also schon die dritte Generation dieser Firewall. Netgear verlötet dann
wohl mal einen neueren Prozessor und ein wenig mehr RAM, aber leider oftmals
erst viel zu spät, wenn die Geschwindigkeit bzw. der Durchsatz schon viel weiter
angestiegen ist!!!

Eine Fritz!Box ist eben schnell und einfach konfiguriert und dann auch noch zu
einem vertretbaren Preis.

Gruß
Dobby

Bitte warten ..
Mitglied: Markowitsch
05.12.2015 um 10:11 Uhr
Danke für die Infos,

ich habe eine Zyxel Zywall USG20 bestellt und werde diese nächste Woche konfigurieren.
Mit Zyxel Produkten hab ich bis jetzt durchwegs positive Erfahrungen gemacht.

LG und passts auf dass Euch nicht der Krampus holt ;)

Marko
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 20 StundenFrageWindows 1036 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 14 StundenFrageOff Topic17 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 16 StundenTippHumor (lol)8 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 1 TagFrageVideo & Streaming11 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Windows Server
GPU Passthrough HYPER-V 2019
bintesVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo, ich habe ein ein Problem mit der Bereitstellung einer Grafikkarte an eine virtuelle Maschine. Hardware: - HPE ProLiant DL380 Gen9 V4 Rack Server ...

Windows Server
Windows Admin Center DC
maximidVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu Windows Admin Center und zwar schaue ich es mir aktuell etwas an da mir die zentrale Verwaltung ...