Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst 2. DC als Backup-Lösung

Mitglied: whitefox

whitefox (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2006, aktualisiert 12:52 Uhr, 6214 Aufrufe, 9 Kommentare

Suche Lösungen für untenstehendes Szenario

Liebe IT Professionals

Ich suche Lösungen, wie ich bei einem Ausfall eines DCs schnell alles wieder einsatzfähig machen kann. Also: In meiner Schule habe ich ein ADS (Server 2003) mit einem DC, ein zweiter wurde soeben eingerichtet (in NT Zeiten wäre das der BDC), Replikation geht soweit ja automatisch. Die 200 Benutzer (Schüler) sind also automatisch auch auf dem 2. DC vorhanden, die Daten kopiere ich per Script z. B. jeden Abend auf den 2. DC.
Bei den Benutzereigenschaften habe ich jeweils Pfad für Login-Script, Profil und Verbindung mit Basisordner im Stil von \\server1\profiles etc...
Wenn nun aber Server1 ausfällt, ist dieser Pfad ja nicht mehr vorhanden, die Laufwerke können also nicht mehr verbunden werden, obwohl die Daten auch auf dem 2. Server vorhanden sind.

Nun werfe ich die Frage in die Runde, wie ich das am besten umgehen kann?

Klar könnte ich mit einem Script die Pfade automatisch anpassen, diese Lösung ziehe ich aber nicht unbedingt in Betracht.

Idealerweise müsste man den Pfad nicht anpassen, will heissen, automatischen Zugriff auf beide Server...

Natürlich könnte ich die Laufwerke mit einem Login Script (welches je nachdem schnell zu bearbeiten wäre) verbinden, aber auch diese Lösung möchte ich nicht einsetzen.

Was wohl ebenso keine gute Idee wäre, ist, den Namen des zweiten Servers in den Namen des ersten umzubenennen, damit die Pfade stimmen (Probleme wegen ADS / DNS / DHCP) Auch IP wechseln aus soeben genannten Gründen ist wohl gar keine gute Idee...

Wie seht ihr das Ganze, wie würdet ihr es lösen bzw. wie sieht das in eurem Betrieb aus???

Vielen Dank für ein paar Vorschläge

greetz

whitefox
Mitglied: Kosh
15.05.2006 um 12:03 Uhr
Kleiner Tipp meinerseits: "DFS"alias "Distributed File System".

Ist kinderleicht unter 2003 einzurichten.
mit DFS wird das share quasi im AD veröffentlicht, und die daten auf den DFS-membern repliziert.
sprich: der UNC pfad ist dann: zB: \\domain.local\daten und im hintergrund stellen beide server die daten redundant bereit.

damit brauchst du eigentlich bei einem serverausfall NIX zu tun.


BTW: auch unter 2003 gibts noch sowas ähnliches wie PDC und BDC. oder wies mal ein MS-techniker ausgedrückt hat: "Die DC's unter 2003 sind gleicher als unter NT, aber halt doch noch immer nicht gleich".

beachte dass du auch den 2ten DC als GC (Global Catalog) einrichtest. dann kann der 1te DC ruhig mal ausfallen und es sollten keine grossartigeb probleme auftauchen. aber wenn du denn 1ten DC nicht wieder online bringst (sprich: irreparabel oder ähnliches) dann muss der 2te weiter heraufgestuft werden. (FSMO controller usw.)
anleitungen hierzu findest du in der MSKB.
Bitte warten ..
Mitglied: whitefox
15.05.2006 um 12:07 Uhr
Vielen Dank! Sowas schwebte mir vor, DFS ist mir natürlich auch kein Fremdwort, aber damit aktiv gearbeitet hab ich noch net

Gruss und einen schönen Tag

whitefox
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
15.05.2006 um 12:09 Uhr
tja dfs is ne geile sache.
falls du irgendwi die möglichkeit hast auf 2003 R2 upzugraden, würde ich das machen, da hier DFS und Fileserverfunktionen noch performanter und übersichtlicher sind.
Bitte warten ..
Mitglied: whitefox
15.05.2006 um 12:11 Uhr
Danke für den Tipp. Kostet aber halt was...
Bitte warten ..
Mitglied: MaurizioSchmidt
15.05.2006 um 12:20 Uhr
tja dfs is ne geile sache.
falls du irgendwi die möglichkeit hast
auf 2003 R2 upzugraden, würde ich das
machen, da hier DFS und Fileserverfunktionen
noch performanter und übersichtlicher
sind.


Hi,

ist es moeglich Windows 2003 std. DC´s auf RC2 upzugraden oder muss ein neues setup her ?

gruß

ms
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
15.05.2006 um 12:26 Uhr
upgrade is kein problem.
R2 ist eigentlich nix anderes wie 2003 SP1 + das R2 featurepack.

das AD-schema wird etwas erweitert.

wir haben auf 2 DC's ein inplace upgrade von windows 2000 auf 2003R2 gemacht. verlief völlig problemlos.
Bitte warten ..
Mitglied: MaurizioSchmidt
15.05.2006 um 12:40 Uhr
upgrade is kein problem.
R2 ist eigentlich nix anderes wie 2003 SP1 +
das R2 featurepack.

das AD-schema wird etwas erweitert.

wir haben auf 2 DC's ein inplace upgrade von
windows 2000 auf 2003R2 gemacht. verlief
völlig problemlos.

Hi,

darauf wollte ich hinaus, inplace klappt also ohne probleme ? Mich interessiert dort eher die Daten Replikation etc.
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
15.05.2006 um 12:49 Uhr
klaro.
grade im fileserverbereich zahlt sich R2 wirklich aus.
Bitte warten ..
Mitglied: MaurizioSchmidt
15.05.2006 um 12:52 Uhr
ich schreib dir mal ne´pm.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
2. DC löschen
gelöst Frage von SchauerWindows Server4 Kommentare

Hallo werte Kollegen. Wiedereinmal stehe ich vor einem Problem welches mit ein ungutes Gefühl bereitet. Ich habe mehrere Server. ...

Netzwerke

PfSense Konfiguration - 2 Netze - 2 DC - 2 Exchange

Frage von Jens1982Netzwerke16 Kommentare

Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Ich habe einen Kunden, der mit seinem bisherigen IT-Dienstleister sehr ...

Windows Server

Server 2016 als 2. DC

gelöst Frage von technikdealerWindows Server28 Kommentare

Hay Ihr. Ich habe ein Domänencontroller unter Server 2012. Nun hab ich ein Server 2016 aufgesetzt, die AD Rolle ...

Windows Server

Zeitserver Einstellungen auf 2. DC anpassen 2008R2

gelöst Frage von 133941Windows Server6 Kommentare

Hallo liebe Gemeinschaft, in unserer Domäne gibt es 2 DC's. Einen Betriebsmaster und seinen Kumpel. Beides GC. Heute morgen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 2 TagenWindows 71 Kommentar

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 5 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 6 TagenMicrosoft Office8 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 8 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows10 Home Neuinstallation - Raketentechnik
Frage von spacyfreakWindows Installation14 Kommentare

"Kannst du den Rechner von der Tante von WindowsXP auf Windows10 Home upgraden" haben sie gefragt? "Sicher, was kann ...

Utilities
Teamviewer 9.x "out of date" ??
gelöst Frage von keine-ahnungUtilities13 Kommentare

Moin at all, mein topaktueller teamviewer (alles 9.x - releases) verweigert seit heute die Arbeit und bemeckert: "the remote ...

Windows 10
Windows 10 verwendet FritzBox per IPv6 als DNS-Server an Stelle des per DHCP vergebenen DNS-Servers
Frage von Datax87Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit der Namensauflösung (DNS) unter Windows 10. Mir ist heute aufgefallen, dass ich ...

Voice over IP
Anbindung Telekom Cloud PBX mit Sophos SG330
gelöst Frage von macomarVoice over IP7 Kommentare

Hallo an alle, wir beabsichtigen mit unserer alten Siemens Telefonanlage auf Telekom Cloud PBX umzusteigen. Da wir eine Verwaltung ...