Die Abwesenheitseinstellungen können nicht angezeigt werden, da der Server zurzeit nicht verfügbar ist. Versuchen Sie es später erneut.

Mitglied: Fireglow

Fireglow (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2011 um 14:16 Uhr, 34946 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,

bitte um Tips zu folgendem Problem

- Exchange Server 2007
- Windows Server 2003 R2 Domäne
- Windows XP und Windows 7 Clients
- Office 2003 und Office 2007


Bei Clients mit Office 2003 funktioniert der Abwesenheitsassistent einwandfrei.
Sobald ich den Abwesenheitsassistent aber an einem Client mit Office 2007 starten will, kommt die Meldung "Die Abwesenheitseinstellungen können nicht angezeigt werden, da der Server zurzeit nicht verfügbar ist. Versuchen Sie es später erneut."

Ich habe daraufhin schon mehrfach den Exchange neugestartet und auch geschaut ob die Dienste laufen.

Kommisch ist, das es mal verübergehend funktiniert hat. jetzt schon seit längerem nicht mehr.

Im Microsoft-Technet gibt es diverse KB-Artikel die ich eigentlich schon durchhabe. Nichts hat was gebracht.


Kann es evtl. mit den Windows-Updates zu tun haben`?

Hat jemand eine Idee? Vll. ist es auch was simples.


Danke und Gruß
J.
Mitglied: Hansmaulwurf86
02.11.2011 um 14:25 Uhr
Aktivier und deaktivier mal den Exchange Cache modus auf dem 2007 client.
Und den Client mal Offline und Online Schalten. Hatte das Problem auch schon mal.
- Ausprobieren.

Was Zeigt der Client dir an Verbunden mit XY?
Alle Ordner sind Sync?
Bitte warten ..
Mitglied: Fireglow
02.11.2011 um 14:42 Uhr
Der Exchange Cache Modus war aktiviert.
Habe ihn deaktiviert und versucht den Abwesenheitsassistent zu starten -> gleicher Fehler
Dann wieder aktiviert -> gleicher Fehler

Der Client zeigt an, dass er mit dem Microsoft Exchange verbunden ist.

Es geht sonst auch alles. Email, Kalender etc. ohne Probleme.

Nur der Abwesenheitsassistent will nicht starten.
Bitte warten ..
Mitglied: Svengali
02.11.2011 um 15:30 Uhr
Was sagt der der Outlook E-Mail-Konfigurationstest (Strg+Rechtsklick auf das Outlook-Traysymbol)? Hatte mal ein ähliches Problem mit dem Abwesenheitsassistenten, lag aber an der Namensauflösung, was ja bei dir nicht der Fall sein kann, sonst würde es überhaupt nicht funktionieren. Als Workaround (bis der Fehler gefunden ist), Könntest du den Abwesenheitsassitenten über den Outlook Web-Access starten.

Gruß Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Fireglow
02.11.2011 um 15:42 Uhr
Email-Konfigurationstest habe ich laufen lassen (war mir übrigens neu: danke!)

Im Protokoll nach dem Test steht so einiges drin, kann es aber nicht deuten, ob da was nicht geht oder so. Worauf kommt es da an?

DNS wie von dir gesagt nicht, der Rest geht ja alles.


Das ist mit OWA auch eine gute Idee. Leider hald nicht die Lösung. Trotzdem danke.


Bin für weitere Tips offen

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Hansmaulwurf86
02.11.2011 um 16:10 Uhr
mmh zu dem Thema fällt mir gerade der Zertifikatfehler ein.

Bekommst du bei dem User öffters die Meldung er müsse sich erneut anmelden?
Zertigikatfehler autodiscover.domäne ? Welches SP hat der Exchange Server

mfg
Hans
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
02.11.2011 um 16:14 Uhr
Zitat von @Fireglow:
Email-Konfigurationstest habe ich laufen lassen (war mir übrigens neu: danke!)

Im Protokoll nach dem Test steht so einiges drin, kann es aber nicht deuten, ob da was nicht geht oder so. Worauf kommt es da an?

DNS wie von dir gesagt nicht, der Rest geht ja alles.


Das ist mit OWA auch eine gute Idee. Leider hald nicht die Lösung. Trotzdem danke.


Bin für weitere Tips offen

Danke

Hallo,

so etwas liegt primär immer an "Autodiscover", von daher hast Du dort zu suchen, bzw. dies als Anhaltspunkt zu verwenden. Autodiscover spielt bei Outlook 2003 keine Rolle, welche auch die Funktionstüchtigkeit erklärt ;-) face-wink

Der Tipp mit dem, ich korriegiere, Autokonfigurationsdienst von Outlook ist schon einmal gut, dann musst du allerdings auach die Resultate, welcher dieser Test "ausspuckt" deuten können, deswegen wäre es hilfreich, wenn Du beim Autokonfugurationstest mit deaktivierter Guessmart, den Inhalt hier veröffentlichen könntest.

Weiter wäre der EMS Befehl: Test-OutlookWebServices interessant. Schlägt hierbei der erste Test fehl und es wurde kein Verbindungspunkt gefunden, liegt das meist an falsch konfigurierten virtuellen Verzeichnissen.

Hier kannst Du,
Get-WebServicesVirtualDirectory | fl
verwenden, unter InternalURL müsste "https://<fqdn>/ews/exchange.asmx stehen.

Ansonsten eben die E-Mail Autokonfiguration benutzen, vorher Guessmart deaktivieren und das Ergebnis vom Tab "Ergebnisse" hier posten, dann kann man dir bestmöglich helfen ;-) face-wink

Grüße
Stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Svengali
02.11.2011 um 17:26 Uhr
Autodiscover spielt bei Outlook 2003 keine Rolle, welche auch die Funktionstüchtigkeit erklärt ;-) face-wink


Ahh, dann könnte das Problem doch ähnlich gelagert sein wie bei uns. Outlook-Autodiscover versuchte hier immer die am DC angegebene Internetadresse aufzulösen. Hier war eine externe Adresse angegeben. Ich habe dann einfach unseren lokalen fqdn angegeben und schon hat Autodicover und auch der Abwesenheitsassistent funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: csw
03.11.2011 um 06:40 Uhr
Moin,

ein identisches Problemchen hatte ich auch.
Geholfen hat mir dieser Link:
http://stephan-mey.de/?p=705

Seit 14 Tagen läuft Exchange 2007 bzw. Outlook 2007 nun ohne Zicken.

Gruß

CSW
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
03.11.2011 um 07:52 Uhr
Zitat von @csw:
Moin,

ein identisches Problemchen hatte ich auch.
Geholfen hat mir dieser Link:
http://stephan-mey.de/?p=705

Danke für die Blumen ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Fireglow
03.11.2011 um 10:26 Uhr
Ich werde die Tipps heute testen.
Kann aber sein, dass ich mich heute noch nicht zurück melden kann
Bitte warten ..
Mitglied: csw
03.11.2011 um 12:38 Uhr
Zitat von @ollembyssan:
> Zitat von @csw:
> ----
> Moin,
>
> ein identisches Problemchen hatte ich auch.
> Geholfen hat mir dieser Link:
> http://stephan-mey.de/?p=705

Danke für die Blumen ;-) face-wink


Den Dank gebe ich gerne zurück ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Fireglow
23.04.2012 um 15:40 Uhr
Zertifikat war abgelaufen ;-) face-wink

Nach dem wir das Zertifikat wieder verlängert hatten, gings wieder.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 1 TagFrageMikroTik RouterOS30 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 23 StundenAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

E-Mail
Alternative zu horde webmail
fisch56Vor 1 TagFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich habe das horde webmail auf meinem Server, macht allerdings Probleme. Suche daher eine Alternative. Das Postfach hat viele Unterordner, die z.B. bei ...

Switche und Hubs
Zwei Lancom GS-315XP Switche VLAN verbinden
wieoderwasVor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei neue Lancom GS-315XP Switche bekommen. An einem dieser Switche sind Lancom Accesspoints angeschlossen. Ich verzweifel gerade an der Verbindung ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

TK-Netze & Geräte
Beantragung Telekom Glasfaseranschluss beschleunigen
RoadmaxVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte4 Kommentare

Hallo Zusammen, wir benötigen relativ kurzfristig für eine neue Niederlassung in Duisburg einen 1GBit symetrischen Glasfaseranschluss. Der Vormieter hatte bereits einen 1GBit Anschluss der ...