Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Acer Travelmate 4670 Recovery mit Win XP Pro funktioniert nicht - Neues MBR ?

Mitglied: BTOM

Problem mit MBR bei Recovery

Hallo Zusammen,

Habe ein Acer Travelmate 4670. Es sind keine Recovery-Cds vorhanden. Recovery-Informationen befinden sich auf einer versteckten Partition. Nach Erstinstallation habe ich eine Recovery-DVD erstellt.
Nach Abschluss der Installationsarbeiten (Office, Tools,...) u.a SafeGuard Easy wollte ich ein Backup mit der Acer-Software eRecovery durchführen. Beim Reboot meldet sich SafeGuard Easy, dass Änderungen am MBR erfolgt sind. Diese habe ich übernommen. Ein Backup war nicht möglich. Nur 'Wiederherstellen' oder 'Abbruch' waren möglich. Da ich aus dieser Routine nicht rausgekommen bin, habe ich mich für die Wiederherstellung von DVD entschieden.
Nach Wiederherstellung bringt ein Booten von Festplatte folgenden Fehler 'Integritätstest Kodebereich fehlgeschlagen - System wird angehalten'
Es ist nur Booten von CD/DVD mit der erstellten Recovery-DVD möglich. Hier besteht nur die Möglichkeit, dass System wiederherzustellen mit gleichem Ergebnis wie oben.
Anscheinend ist der MBR beschädigt.
Wie kann ich den MBR wiederherstellen, oder weiß jemand eine andere Lösung.

Danke für Eure Hilfe / Tipps.

Gruß
Thomas

Content-Key: 36552

Url: https://administrator.de/contentid/36552

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 05:08 Uhr

Mitglied: TheIch
TheIch 24.07.2006 um 13:55:02 Uhr
Goto Top
Hidi Ho! ^^


Also, ich weiß ja nich, was mit deinem Rechner da passiert ist, aber wenn es wirklich der mbr sein sollte, kannst du den mit hilfe der Windows-Installations cd wiederherstellen. Du musst von der Installations-cd booten und dann kommt dieser blaue bildschirm (nein, kein bluescreen hoffe ich). Irgendwann(ich weiß nicht genau wann, aber auf jeden fall bevor du das laufrwerk auswählst, wohin xp installiert werden soll) kannst du in die "wiederherstellungs konsole" gehen.
Soweit ich weiß musst du dich da auch anmelden, aber das is ja nich schlimm. Der bildschirm sollte dann so ähnllich aussehen, wie die DOS-Console im vollbildmodus (schwarzer hintergrund, weiße schrift, grobe auflösung). um den MBR wiederherzustellen tippst du dort dann ein "fixmbr" (ohne anführungszeichen)

Das is aber auf eigene gefahr, da ich nich weiß, ob dein mbr wirklich beschädigt ist

Hoffe trotzdem, dass es dir geholfen hat

Mfg TheIch
Mitglied: 8343
8343 24.07.2006 um 15:14:36 Uhr
Goto Top
Hi!

Ich habe ein TM 4650, hier war auch der MBR beschädigt.

Habe von einer Windows 98 CD gebootet und von der Komandozeile aus mit fdisk /mbr den MBR wiederherstellen können.

Gruß, Marcus
Mitglied: BTOM
BTOM 24.07.2006 um 15:44:08 Uhr
Goto Top
Hallo TheIch,
leider gibt es keine Windows-Installations-CD und somit auch nicht die Wiederherstellungskonsole. Es wird beim Einlegen der Recovery-DVD direkt das Acer-Tool gestartet und es läuft dann auch direkt los.

Trotzdem schonmal Danke für Deine Hilfe
Gruß
Heiß diskutierte Beiträge
question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschen gelöst basdschoVor 1 TagFrageHyper-V28 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 1 TagFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Fritzbox 7590 ersetzten gegen Modem + Router oder Router mit Modemindignus-estVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, nach langer Krankheit und Genesungszeit fasse ich jetzt mal wieder den Mut eine frage zustellen die mir schon seit längeren im Kopf herum ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 23 StundenFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 16 StundenFrageSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk18 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...

question
Umstellung Pfsense VM auf HW IP WLAN Clientsraxxis990Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo , Ich habe begonnen meine Pfsense von VM auf Richtige HW umzurüsten. Soweit hat das auch geklappt. Fritte in LAN 1 und LAN 2 ...