Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Acronis image lässt sich nicht mounten

Mitglied: exbejaner

exbejaner (Level 1) - Jetzt verbinden

25.04.2010, aktualisiert 12:32 Uhr, 11283 Aufrufe, 2 Kommentare

Ein mit Acronis Trueimage 2010 erstelltes, in Stücke von je 4GB aufgeteiltes, Image lässt sich nicht mounten oder sonstwie öffnen. Je nach dem, wie ich versuche das Image zu öffnen, kommt entweder die Meldung, das dies nicht das letzte Teil des Images sei, oder Image ist beschädigt.

Hallo Leute,

wie im Vorwort beschrieben brauche ich Hilfe beim öffnen eines Images von Acronis TrueImage 2010 Home.
Kurz zur Vorgeschichte:

Auf einem Notebook läuft Windows Vista pro. Es soll jetzt aber Win7 drauf.Da die Inst. schon etwas älter ist habe eine Neuinst. vornehmen wollen.
Auf dem Rechner ist Trueimage 2010 installiert und macht ein tägliches inkrementelles Image auf eine externe Platte.
Ich habe zusätzlich eine neues Image auf einer anderen externen Platte erstellt, dann die ursprüngliche Partition gelöscht und Win 7 installiert.
Alle Programme wieder drauf gemacht, inklusive Trueimage und wollte dann das Image mounten um die alten Daten wieder zurück zu spielen.
Dann ging der Ärger los: TrueImage bringt nur Fehlermeldungen. Ich denke: Kein Problem, hast ja das Backup von der ersten Platte, leider mit dem gleichen Ergebniss.
Ein weiteres Image( mit einer neueren Version von Trueimage) von der neuen Inst gezogen läuft einwandfrei.
Acronis kann nicht helfen, die krieg nur so hilfreiche Antworten wie: inkrementelle Backups sind problematisch oder das dritte Image läuft doch, was wollen Sie denn?
Ein Datenrettungsfirma hat sich die 4 Dateien auch schon angesehen und abgewinkt.
Jetzt habe ich mir die Dateien mal mit einem Hexeditor vorgenommen und kann leider auch keine Strkturen erkenn, aber wenn man nach Text sucht, zum Biespiel den Usernamen
oder .jpg als Suchbegriff eingibt, findet man entsprechende Einträge. Ich gehe also davon aus, dass die Daten alle da sind und nur ein Fehler in der letzten Datei ist und somit ähnlich wie
bei aufgeteilten Zip-Archiven, der Zugriff nicht läuft, wenn die letzte Datei fehlt.
Kennt sich jemend hier im Forum mit dem Dateiformat von Acronis so gut aus, dass er mir helfen kann?

Gruß
exbejaner
Mitglied: 4420
25.04.2010 um 23:27 Uhr
Hallo,

ich hatte das Problem mit Acronis auch schon 1-2 mal.
Ich habe dann einfach verschiedenste Acronis Versionen (Workstation, Echo Server etc.) als Demoversion heruntergeladen und es damit probiert. Irgendwann hatte ich eine gefunden, mit der die ursprünglich von Acronis als defekt bzw. unvollständig gemeldeten Dateien doch noch geöffnet werden konnten.

Ich weiß nicht ob das bei Dir auch klappt, aber ein Versuch ist es jedenfalls wert...das einzigste was nervt sind die lahmen Downloadserver von Acronis.....! DA dauert das Laden der Demos natürlich ne Weile....!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: exbejaner
26.04.2010 um 08:42 Uhr
Hi,

einen Teil davon habe ich mit den Versionen, die ich hier habe, schon probiert, ohne Erfolg.
Aber wenn Du mit dieser Strategie Erfolg hattest, werde ich mir noch mal ein paar andere Versionen laden.
Erstmal Danke für die Hoffnung.

Gruß
exbejaner
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Powershell Mount-DiskImage
Frage von schicksalBatch & Shell2 Kommentare

Hallo, ich habe ein PS Script in Verwendung das mittels Mount-DiskImage eine vhd öffnet. Leider geht dies nur mit ...

RedHat, CentOS, Fedora
CentOS Mount-Ordner nicht verbunden
gelöst Frage von DanielG1974RedHat, CentOS, Fedora2 Kommentare

Moin. Ich habe eigentlich nur eine Frage, die ich so per Internetsuche nicht beantwortet bekomme. Auf einem CentOS Server ...

Ubuntu
DHCP vor dem Root-Mount
Frage von bremserfhfbUbuntu3 Kommentare

Ich habe ein Netzwerk, in dem es keinen DHCP-Server gibt. Dort befindet sich ein Ubuntu-Rechner. Diesem wurde über den ...

Samba
SMB Mount als unpriviligerter User
Frage von Phill93Samba3 Kommentare

Hallo, hab hier eine recht harte Nuss zu knacken. Ich möchte meinen Usern die Möglichkeit auf unseren Linux HPC ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 1 TagErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 4 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 6 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows "Home" Version im Unternehmen legal?
gelöst Frage von BosnigelWindows 1027 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Kleinstunternehmer der überall sparen muss. Die Frage: Ist Windows 10 (also nicht Pro) für ...

Off Topic
Arbeitsangebot
gelöst Frage von CoffeeJunkieOff Topic27 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Exchange Server
Exchange Emailadresse deaktivieren oder löschen
Frage von imebroExchange Server15 Kommentare

Hallo, wir arbeiten mit einem Windows Server 2016 und Exchange 2016. Ein Mitarbeiter ist im März 2020 ausgeschieden und ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...